Exchequer

Exchequer (von lateinisch scaccarium, †žSchachbrett†; englisch chequer, †žSchach-, Karomuster†), das britische Schatzamt; Leiter des Amtes ist der Schatzkanzler. Seine Bezeichnung hat das Amt von dem schachbrettartig gemusterten Rechenbrett des mittelalterlichen Exchequer. Nach der Eroberung Englands durch die ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Exchequer

Exchequer das, das britische Schatzamt. Es besteht seit dem 11. Jahrhundert, mit eigenem Gerichtshof (Court of Exchequer) seit dem 13. Jahrhundert; besondere Exchequer bestanden für Schottland und Irland bis 1832/33. Exchequer Bill, Schatzwechsel der britischen Regierung; Exchequer Bond, Schatzanwe...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Exchequer

Exchequer (engl., spr. ex-tschécker, v. franz. échiquier, Schachbrett, Schatz-, Finanzkammer), in England eine königliche Kanzlei, in der über alle Angelegenheiten, welche Einnahmen und Rechte der Krone betreffen, verhandelt und beschlossen wird. Einrichtung und Name sollen aus der Zeit Wilhelms des Eroberers herrühren, unter welchem dieses Ge...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Exchequer

[iks'tʃɛkə; englisch] das seit dem 12. Jahrhundert bestehende britische Schatzamt (seit 1833 Treasury) , der Titel des britischen Finanzministers ist Chancellor of the Exchequer.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.