Espingole

Die Espingole [ɛspɛ̃ˈgɔl] (auch Spinole, Blunderbuss oder Donnerbüchse genannt) war eine mehrschüssige Handfeuerwaffe des frühen 17. Jahrhunderts, oft mit trichterförmig erweiterter Mündung (dann auch Tromblon genannt), die auch für Hagelschrot geeignet war. Die Dänische Artilliere verwendete mehrschüssige Espingnolen in Größe von G...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Espingole

Espingole

Espingole (spr. espänagoll, Espignole, Espingnolle, Spingole), in Frankreich früher eine Muskete, Tromblon genannt, deren Lauf eine kegelförmige Erweiterung nach der Mündung zu hatte, und die auf Kriegsschiffen gebraucht, auch von den Mamelucken der Kaisergarde sowie 1760 von den österreichischen Kürassieren geführt wurde (s. Figur). Vornehm...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Espingole

[Zerstörer] - ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Espingole_(Zerstörer)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.