Ernestine

ERNESTINE: Priorin des Karmeliterordens, gest. 14.4. 1775 in Neuburg a. d. D. - Sie war Tochter des Herzogs von Pfalz-Sulzbach und wurde im Stift Essen erzogen. Dann fand die Vermählung statt mit dem Grafen Wilhelm von Rheinhessen. Nach dem Tode ihres Mannes trat sie 1731 in den Karmel von Neuburg an der Donau ein. Hier erhielt sie den Ordensnamen...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40019

Ernestine

HADWIG von Meer (von Mehre): Sel. Prämonstratenserin, gest. 14.4. um 1200 in Meer (Mehre) bei Neuß. Fest: 14.4. - Als Gräfin von Meer hatte sie mit ihrer Mutter im Jahre 1165 in deren Stammsitz bei Neuß ein Kloster der Prämonstratenserinnen gegründet. Nachdem Hildegund um 1183 gestorben war, folgte ihr H. als Meisterin. Sie leitete als solche...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40019

Ernestine

Vorname. Namenstag: 14.04. weibl. Form v. Ernst; ernest = Entschlossenheit zum Kampf, Eifer, Ernst
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen35.htm

Ernestine

Ernestine, Ernestina, weiblicher Vorname, weibliche Form von Ernst mit der seit dem 17./18. Jahrhundert beliebten Endung »-ine/-ina«.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

ERNESTINE

  1. ERNESTINE: Priorin des Karmeliterordens, gest. 14.4. 1775 in Neuburg a. d. D. - Sie war Tochter des Herzogs von Pfalz-Sulzbach und wurde im Stift Essen erzogen. Dann fand die Vermählung statt mit dem Grafen Wilhelm von Rheinhessen. Nach dem Tode ihres Mannes trat sie 1731 in den Karmel von Neub...
  2. HADWIG von Meer (von Mehre) : Sel. Prä...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.