Erewhon

Erewhon ist ein Roman des englischen Schriftstellers Samuel Butler aus dem Jahr 1872. Er spielt in einem fiktiven Land, das der Erzähler entdeckt. Der Name dieses Landes, Erewhon, ist ein Anagramm des englischen Wortes nowhere (nirgendwo), was wiederum eine freie Übersetzung des griechischstämmigen Begriffs Utopia ist. Bei dem Roman handelt es ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Erewhon

Erewhon

[Begriffsklärung] - Das Wort Erewhon bezeichnet: Erewhon ist ein Anagramm des englischen Wortes nowhere (nirgendwo). ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Erewhon_(Begriffsklärung)

Erewhon

[Neuseeland] - Erewhon ist eine Region im Osten der Südinsel Neuseelands. Sie wird im Westen von den Neuseeländischen Alpen begrenzt. Der Name entstand durch die Umdrehung des Wortes "Nowhere" (nirgendwo) und beschreibt passend die Lage dieses Landstrichs. Die nächste Stadt Methven ist 85 km entfernt. In diesem Gebiet li...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Erewhon_(Neuseeland)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.