Entscheidungstheorie

Entscheidungstheorie, formales Studium des Fällens von Entscheidungen. Mit Untersuchungen aus dem wirklichen Leben, wie z. B. Umfragen, beschäftigt sich die beschreibende Entscheidungstheorie. Untersuchungen über rationales Treffen von Entscheidungen, die von der Logik und der Statistik Gebrauch machen, fallen unter den Begriff der normativen E....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Entscheidungstheorie

Die Entscheidungstheorie, ein Teilgebiet der Kybernetik, befaßt sich mit den mathematischen Grundlagen optimaler Entscheidungen. Grundlagen sind Wahrscheinlichkeitsrechnung und Kosten-Nutzen-Analysen. Das Ziel der Medizinischen Entscheidungstheorie besteht in der Formulierung evidenzbegründeter Grundlagen für klinische E...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Entscheidungstheorie

Entscheidungstheorie

Die Entscheidungstheorie ist in der angewandten Wahrscheinlichkeitstheorie ein Zweig zur Evaluation der Konsequenzen von Entscheidungen. Die Entscheidungstheorie wird vielfach als betriebswirtschaftliches Instrument benutzt. Zwei bekannte Methoden sind die einfache Nutzwertanalyse (NWA) und die präzisere Analytic Hierarchy Process (AHP). In diese...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Entscheidungstheorie

Entscheidungstheorie

(engl. decision theory) Die Entscheidungstheorie untersucht das Entscheidungsverhalten in Entscheidungssituationen. Hierbei kann zum einen gefragt werden, wie die Entscheidung getroffen werden sollte (normative Entscheidungstheorie), zum anderen aber auch, wie eine Entscheidung getroffen wird (deskr...
Gefunden auf http://manalex.de/d/entscheidungstheorie/entscheidungstheorie.php

Entscheidungstheorie

Entscheidungstheorie, Lehre von den Entscheidungsinhalten, -prozessen und vom Entscheidungsverhalten bei Individual- oder Kollektiventscheidungen. Es gibt - bei mehreren Handlungsmöglichkeiten - Entscheidungen bei vollständiger Information (Gewissheit), unter Risiko und unter Unsicherheit....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Entscheidungstheorie

psychologischer Beschreibungsversuch von Entscheidungsprozessen mit Hilfe der Wahrscheinlichkeitsrechnung. Die Wahl zwischen Nutzen und Risiken soll dabei auf der Basis einerseits objektiv kalkulierbarer und andererseits persönlichkeitsbedingter subjektiver Abschätzungen berechenbar werden...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Entscheidungstheorie

(Management) Die Entscheidungstheorie ist ein Wissenskorpus zur Beschreibung, Analyse und Modellierung von Entscheidungsprozessen und Faktoren, die darauf einwirken. Die Entscheidungstheorie nutzt sowohl formal-mathematische und statistische Ansätze zur Problemlösung, etwa quantitative Techniken wie die...
Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/1286/entscheidungstheorie/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.