Eigentumsdelikt

Eigentumsdelikte sind im Strafrecht definierte rechtswidrige Handlungen, die Eigentumsrechte tangieren. Das deutsche StGB normiert die Strafbarkeit u. a. im 19. Abschnitt (Diebstahl und Unterschlagung [§§ 242 - 248c]) und 20. Abschnitt (Raub und Erpressung [§§ 249 - 256]). Typische Eigentumsdelikte sind Diebstahl, Raub und Unterschlagung. Die ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Eigentumsdelikt

Eigentumsdelikt

Ei¦gen¦tums¦de¦likt [n. 1 ; Rechtsw.] strafrechtlich relevantes Vergehen am Besitz anderer, bes. Diebstahl
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.