eigentümlich

I 1 als Eigentum zugehörig; besonders von Liegenschaften 2 von Lehengütern II in Formeln III leibeigen -- ansässig
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Eigentümlich

(Text von 1910) Eigen 1). Eigentümlich 2). Eigen (mhd. eigen, ahd. eigan, urspr. Part. Perf. eines alten unregelmäßigen germanischen Zeitworts, das soviel bedeutete wie: besitzen, zu eigen haben, haben und im Gotischen z. B. aigan heißt, im Angelsä...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38796.html

eigentümlich

ei¦gen¦tüm¦lich [Adj. ] 1 [mit Dat.] jmdm. oder einer Sache e. für jmdn. oder eine Sache kennzeichnend; eine ihm ~e Sprechweise; mit dem ihm ~en Lächeln sagte er 2 eigenartig, merkwürdig, verwunderlich, sonderbar; eine ~e Angewohnheit; eine ~e Naturbildung; es ist e., dass er &he...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

eigentümlich

aberwitzig , absonderlich , absurd , außergewöhnlich , ausgefallen , befremdend , befremdlich , besonders , bizarr , eigen , eigenartig , eigenartig , eigenartig , eigenwillig , grotesk , idiosynkratisch , kauzig , komisch , komisch , kurios , lächerlich , merkwürdig , merkwürdig , originell , seltsam , skurril , sonderbar , sonderbar , ungew...
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/eigentümlich
Keine exakte Übereinkunft gefunden.