Effektivzins

Effektivzins, auch effektiver Jahreszins oder Endpreisangabe, Gesamtkosten eines Darlehens pro Jahr in Prozent. Im Unterschied zum Nominalzins enth√§lt der Effektivzins Geb√ľhren und Nebenkosten. Er ber√ľcksichtigt zwar nicht alle preisbestimmenden Faktoren, aber zumindest Agio, Disagio, Nominalzins, Bearbeitungsgeb?...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Effektivzins

Zinssatz, der sich aus Disagio, Agio, Nominalzins, Geb√ľhren, Zinsversicherung etc. errechnet
Gefunden auf http://www.gbt.ch/Lexikon/E/Effektivzins.html

Effektivzins

Ausdruck der Rentabilit√§t bzw. der Kosten einer Kapitalanlage oder -aufnahme. Neben der Nominalverzinsung flie√üen z.B. Geb√ľhren, Verrechnungstermine, Agio/Disagio und Tilgungsmodalit√§ten in die Effektivzinsberechnung ein.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Effektivzins

Die reale Verzinsung, die ein Wertpapier netto erbringt, bezeichnet man als Effektivverzinsung. Dies gilt auch f√ľr Darlehen. Dementsprechend m√ľssen An- und Verkaufsgeb√ľhren, Erwerbs- und R√ľck..
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40206

Effektivzins

Zinsgr√∂√üe, ausgedr√ľckt in Prozent, die die mit einem Kapitaleinsatz erzielte Rentabilit√§t bzw. die mit einer Kapitalaufnahme verbundenen Kosten wiedergibt. Die bei einer Kreditaufnahme zus√§tzlich zum Nominalzins zu entrichtenden Geb√ľhren, Spesen etc. werden in Prozentwerte umgerechnet und zum Nomina...
Gefunden auf http://www.existenzgruender.de/gruendungswerkstatt/lexikon/index.php?l=e&a=

Effektivzins

Bezeichnung f√ľr den Zinssatz insbesondere bei Krediten, der alle Kosten einschlie√üt und diese als j√§hrlich zu entrichtender Prozentsatz vom ausgezahlten Betrag ausdr√ľckt. Der Effektivzins ist zwingend in jedem Vertrag √ľber einen Verbraucherkredit anzugeben. In einer vereinfachten Formel kann der Eff...
Gefunden auf http://manalex.de/d/effektivzins/effektivzins.php

Effektivzins

Zinssatz, der sich aus Disagio, Agio, Nominalzins, Geb√ľhren, Zinsversicherung etc. errechnet
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42100

Effektivzins

Der Effektivzins stellt die als j√§hrlicher Prozentsatz anzugebenden Gesamtkosten eines Kredits dar. Er weicht in der Regel von dem im Kreditvertrag enthaltenen Nominalzins ab. Der Effektivzins ber√ľcksichtigt neben den Zinsen f√ľr den √ľberlassenen Kredit auch die Bearbeitungsgeb√ľhr...
Gefunden auf http://www.aspect-online.de/lexikon/banken-und-finanzen/effektivzins.htm

Effektivzins

Der effektive Zinssatz erechnet sich folgendermaßen: (Zinssatz x 100) : Auszahlungskurs) + (Damnum : Darlehnslaufzeit) Siehe auch: Die
Gefunden auf http://www.immopilot.de/Lexikon/lexikon.html

Effektivzins

Mit dem Effektivzins ist der effektive Jahreszins gemeint. Dieser stellt die als jährlicher Prozentsatz anzugebenden Gesamtkosten eines Kredits dar. Er weicht in der Regel von dem im Kreditvertrag enthaltenen Nominalzins ab. Bei Darlehen, deren Konditionen sich nicht auf die gesamte Darlehenslaufzei...
Gefunden auf http://www.immobilienscout24.de/de/finanzen/kaufplaner/lexikon/effektivzins

Effektivzins

Preis eines Darlehens, in dem nahezu alle Preisbestandteile ber√ľcksichtigt sind. Sch√§tzkosten, Bereitstellungszinsen, Kontof√ľhrungsgeb√ľhren und Teilauszahlungszuschl√§ge flie√üen nicht in die Berechnung ein. Der Effektivzins erm√∂glicht den Vergleich verschiedener An...
Gefunden auf http://www.interhyp.de/lexikon-effektivzins.html

Effektivzins

Zinsen z√§hlen zu den elementarsten Begriffen im Bereich des Bankwesens. Neben dem Effektivzins taucht an dieser Stelle immer wieder der Nominalzins auf. Letzterer versteht sich als origin√§rer Zins, der am besten als eine Art Ausleihgeb√ľhr verstanden werden kann und pro Jahr an den Kre...
Gefunden auf http://www.tagesgeldkontovergleich.com/lexikon/e-h/effektivzins/

Effektivzins

Der Effektivzins wird in Prozent des aufgenommenen Kreditbetrages ausgewiesen und gibt den Umfang der tats√§chlichen Kosten an, die der Kreditnehmer f√ľr die Nutzung der Finanzierungsmittel j√§hrlich zu zahlen hat. Anders als der nominale Zinssatz beinhaltet der Effektivzinssatz neben der Zinsbelastung...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42242

Effektivzins

Der tats√§chliche Zinssatz, der sich aus dem Nominalzins unter Ber√ľcksichtigung von Damnum, Bearbeitungsgeb√ľhr und der Zinsf√§lligkeit gem√§√ü Preisangabenverordnung errechnet. Der Effektivzins wird in den Konditionsb√∂gen ausgewiesen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42257

Effektivzins

(Börse & Finanzen) Unter dem Effektivzins ist der effektive Jahreszins zu verstehen. Dieser zeigt die jährlichen Gesamtkosten eines Kredits als Prozentsatz auf. Der Effektivzins weicht normalerweise von dem im Kreditvertrag enthaltenen Nominalzins nach oben ab und wird anhand der folgenden Formel er...
Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/6574/effektivzins/

Effektivzins

Mit dem Effektivzins ist der effektive Jahreszins gemeint. Dieser stellt die als jährlicher Prozentsatz anzugebenden Gesamtkosten eines Kredits dar. Er weicht in der Regel von dem im Kreditvertrag enthaltenen Nominalzins ab. Bei Darlehen, deren Konditionen sich nicht auf die gesamte Darlehenslaufzeit beziehen, spricht man von einem anfänglichen e...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42723

Effektivzins

Der Effektivzins, häufiger effektiver Jahreszins oder effektiver Jahreszinssatz genannt, beziffert die jährlichen Kosten einen Kredites bezogen auf die nominale Kredithöhe. Bei Krediten mit einem variablen Zinssatz oder anderen preisbestimmenden Faktoren die sich im Laufe der Zeit ändern könnten, spricht man von einem anfänglichen effektiven ...
Gefunden auf http://www.kredit-vergleich.de/e/effektivzins.htm
Keine exakte √úbereinkunft gefunden.