Edukt

Edukt bezeichnet einen aus Rohstoffen abgeschiedenen Stoff (z. B. Pflanzenöl aus Ölsaat) oder in der Geologie das Ausgangsgestein bei der Gesteinsmetamorphose. Des Weiteren ist Edukt ein veralteter Ausdruck für einen Stoff (eine Chemikalie), mit dem man eine chemische Reaktion durchführen will. Der empfohlene Begriff lautet Reaktant. == Herkun...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Edukt

Edukt

(Text von 1930) Edukt. Die biologische 'Evolutionstheorie' (s. d.) betrachtet jedes von seinesgleichen gezeugte organische Wesen als entfaltet, als 'Edukt', Entfaltung (nicht 'Produkt') desselben, KU § 81 (II 290).
Gefunden auf http://www.textlog.de/32181.html

Edukt

[lateinisch] aus Rohstoffen ausgeschiedener Stoff, z. B. Zucker aus Zuckerrüben.E¦dukt [n. 1 ] Auszug aus Rohstoffen (z. B. Zucker aus Zuckerrohr) [
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Edúkt

Edúkt (lat.), der durch eine technische Operation gewonnene Körper, welcher als solcher in dem Rohmaterial schon enthalten war und einen Bestandteil desselben ausmachte, im Gegensatz zu Produkt, welches erst durch chemische Behandlung eines Körper aus einem Bestandteil desselben entsteht. Stärkemehl, welches aus Kartoffeln, Zucker, der aus Runk...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Edukt

Englisch: reactant, reagent [ Definition ] Ein Edukt ist der Ausgangsstoff einer chemischen Reaktion. Nach dem Ablauf der Reaktion ist das Edukt nicht mehr vorhanden. Viele chemische Reaktionen sind jedoch Gleichgewichtsreaktionen bei denen ein Gleichgewicht zwischen Hin- und Rückreaktion besteht und somit auc...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Edukt

Edukt

primary rock... Ausgangsgestein metamorpher Gesteine.
Gefunden auf http://www.steine-und-minerale.de/glossar.php?l=E/glossar.php?l=E&ID=106&be
Keine exakte Übereinkunft gefunden.