Korinthiaki

Korinthiaki , französ. Corinthe noir , griechische Rotwein-Rebsorte, die v. a. als Tafeltraube und zur Rosinenproduktion (Korinthen) Verwendung findet; die Sorte mit den zum großen Teil kernlosen Beeren wird weltweit auf gut 50 000 ha (1999) Rebfläche kultiviert, v. a. in Griechenland (44 000 ha...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Korinthiaki

Korinthiaki (deutsch: Schwarze Korinthe, englisch: Zante currant, lateinisch: Vitis vinifera apyrena) ist eine rote Rebsorte, die weltweit kultiviert wird. Den Namen bezieht die Sorte von dem Ort Korinth oder von der Ionischen Insel Zakynthos, die auf italienisch Zante genannt wird. Sie ist nach der Rebsorte Sultana eine der wichtigsten Tafeltraub...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Korinthiaki

Korinthiaki

Die rote Rebsorte stammt aus Griechenland, der Name leitet sich entweder von der Stadt Korinth (zwischen Halbinsel Peloponnes und Festland) oder von der Ionischen Insel Zakynthos ab. Sie ist eine der wichtigsten Rosinen- und Tafeltrauben und wird weltweit in vielen Ländern angebaut. Deshalb gibt es auch zahlreiche Synonyme wie zum Beispiel Aiga Pa...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Korinthiaki_3.0.7736.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.