Durchsuchungsrecht

Von Durchsuchungsrecht spricht man im Strafprozess, wenn die Strafverfolgungsbehörden zur Ergreifung des Täters oder zur Sicherung von Beweismitteln Räume oder Personen durchsuchen dürfen. Dabei ist sowohl die Durchsuchung eines Tatverdächtigen oder seiner Räume (§ 102 StPO) als auch die Durchsuchung von und bei Nichtverdächtigen (§ 103 St...
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/durchsuchung.php

Durchsuchungsrecht

Durchsuchungsrecht, Seekriegsrecht: die Befugnis eines Krieg führenden Staates, neutrale Handelsschiffe durch Kriegsschiffe auf hoher See anzuhalten, v. a. um ihre Ladung auf Banngut zu durchsuchen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Durchsuchungsrecht

Durchsuchungsrecht (Anhalte-, Besichtigungs-, Untersuchungs-, Visitationsrecht, Jus visitationis, franz. Droit de visite, de recherche, engl. Right of visit, of search), die völkerrechtliche Befugnis kriegführender Mächte, durch ihre Kriegsschiffe fremde Privatschiffe anzuhalten, zu besuchen und zu durchsuchen. Der Zweck dieser Maßregel ist die...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Durchsuchungsrecht

(Strafprozeßrecht oder Zwangsvollstreckung) Das Durchsuchungsrecht umfaßt alle Gesetze, die die Durchsuchung von Räumen, Sachen und Personen ermöglichen. Gundsätzlich ist für Durchsuchungen eine richterliche Anordnung erforderlich (Art. 13 Abs. 2 GG). Bei Gefahr im Verzuge kann die Anordnung jedoch auch durch die in den Gesetzen vorgesehenen ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42687
Keine exakte Übereinkunft gefunden.