Durance

Durance, 304 Kilometer langer linker Nebenfluss der Rhône in Frankreich. Er entspringt in den Cottischen Alpen nahe der italienischen Grenze und mündet südlich von Avignon. Westlich von Gap ist der Oberlauf zum Stausee Serre-Ponçon gestaut
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Durance

[Begriffsklärung] - Durance steht für: Durance ist der Nachname folgender Personen: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Durance_(Begriffsklärung)

Durance

Die Durance (okzitanisch Durença bzw. Durènço) ist ein Fluss in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur im Südosten Frankreichs. Sie entsteht durch Zusammenfluss mehrerer Quellbäche in einem Talkessel des Mont Chenaillet (2650 m), im Gemeindegebiet von Montgenèvre, in der Nähe der italienischen Grenze. Die Durance entwässert generell Rich...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Durance

Durance

Durance die, linker Nebenfluss der Rhône, 305 km, entspringt am Mont Genèvre in den Cottischen Alpen, mündet bei Avignon. Die Talsperre Serre-Ponçon staut die obere Durance zu einem der größten Stauseen Europas.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Durance

Durance (spr. dürangs), Nebenfluß des Rhône in Frankreich, entspringt am Westabhang der Kottischen Alpen, am Mont Genèvre, östlich von Briançon in einer Höhe von 2500 m, ist wegen seines starken Gefälles und des vielen Gerölles, das er mit sich führt, nicht schiffbar und mündet nach einem Laufe von 360 oder, wenn man die bei der Vereinig...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Durance

[dy'rãs] linker Nebenfluss der Rhône in Südostfrankreich, 350 km; mündet südwestlich von Avignon; Errichtung von Stau- und Wasserkraftwerken (Serre-Ponçon, Jouques u. a.) im Rahmen eines Projekts zur Nutzung und Regulierung der Flüsse Durance und Verdon. G...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Ăśbereinkunft gefunden.