Doppelgriff

Doppelgriffe (englisch double stops) sind in Musikstücken für Streichinstrumente diejenigen Stellen, bei denen der Spieler mehrere Töne gleichzeitig spielt. Die vereinzelte Einmischung von Doppelgriffen in den Satz ist eher die Ausnahme. Dabei werden zwei Saiten des Instruments, zum Beispiel der Violine, mit einem oder zwei Fingern der linken H...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Doppelgriff

Doppelgriff

Doppelgriff, Musik: das gleichzeitige Greifen zweier oder mehrerer Töne auf einem Musikinstrument.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Doppelgriff

Doppelgriff , auf Instrumenten, die der Hervorbringung mehrerer gleichzeitiger Töne fähig sind, ein zweistimmiger Zusammenklang hinsichtlich seiner technischen Bedingungen.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Doppelgriff

  1. das gleichzeitige Spielen auf zwei oder mehr Saiten bei Saiteninstrumenten.
  2. Dop¦pel¦griff [m. 1 ; Mus.] gleichzeitiges Greifen oder Streichen zweier Saiten

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.