Dilatatio

(Text von 1927) Dilatatio lat. Erweiterung, z. B. cordis oder ventriculi. Erstere ist myogen, neurogen oder psychogen, also beruhend in Erkrankung des Muskels, Störung in der Innervation oder schließlich auf psychischen Einflüssen. Dilatationsthrombose Blutgerinnung in erweiterten Gefäßen, z. B. des puerperalen Ute...
Gefunden auf http://www.textlog.de/13067.html

Dilatatio

Di/latatio Syn.: Dilatation Etymol.: latein. Erweiterung. 1) Hohlorganaufdehnung zu diagnostischen oder prophylaktisch-therapeutischen... (mehr) 2) die Weitstellung eines Hohlorgans (z.B... (
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro07500/r07932.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.