Dendrit

Dendrit siehe Nervenzelle; Neurophysiologie
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Dendrit

Englisch: dendrite [ Definition ] Als Dendrit bezeichnet man die astartigen Zytoplasmafortsätze der Nervenzelle (Neuron), die der Aufnahme elektrischer Reize und ihrer Weiterleitung zum Soma der Nervenzelle dienen. [ Physiologie ] Obwohl Dendriten primär der Reizaufnahme dienen, können Aktionspo...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Dendrit

Dendrit

[Glossar Nerven und Sinne] kurzer Fortsatz der Neuronen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40148

Dendrit

[Religion] - Ein Dendrit ist ein Mönch, der sich in Askese auf einen Baum zurückgezogen hat. Es handelt sich hierbei, ähnlich wie bei den Säulenheiligen, um eine seltene und extreme asketische Lebensform im frühen Christentum um den östlichen Bereich des Mittelmeers. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dendrit_(Religion)

Dendrit

[Kristallographie] - Als Dendriten (von griechisch déndron „Baum“) bezeichnet man in der Metallo- und Kristallographie baum- oder strauchartige Kristallstrukturen. In der Geologie gibt es sie zum Beispiel als Auskristallisationen von Eisen- und Mangan-Oxiden auf Gesteinsflächen; diese werden oft mit Fossilien von Pfla...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dendrit_(Kristallographie)

Dendrit

[Biologie] - Der Dendrit (von altgr. δένδρον (dendron) `Baum`) bezeichnet einen meist eher kurzen Zytoplasmafortsatz der Nervenzelle der bi- und multipolaren Nervenzellen zur Aufnahme synaptisch übertragener Information, der zumeist breitbasig vom Soma des Neurons entspringt und sich baumartig dichotom teilt. Im Unt...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dendrit_(Biologie)

Dendrit

Dendrit, von der Vorsilbe dendro- „Baum-“, bezeichnet Als dendritisch bezeichnete Verzweigungsstrukturen finden sich zudem typischerweise bei dendritischen Zellen, Melanozyten und Lichtenberg-Figuren ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dendrit

Dendrit

Dendrit der, Anatomie: fein verästelter Fortsatz einer Nervenzelle (Nerven).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Dendrit

Dendrit der, Mineralogie: verästelte, moos-, strauch- oder baumförmige Kristallbildungen, auch als Einschluss (z. B. Moosachat) oder auf Mineral- und Gesteinsfugen; v. a. von Eisen- und Manganoxiden oder -hydroxiden, aber auch Blei gebildet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Dendrit

Englisch: dendrite Synonyme: Nervenzellfortsatz Der Dendrit (von griech. dendrites: 'zum Baum gehörend') bezeichnet spezielle Fortsätze der Nervenzelle zur Aufnahme von Informationen, die dann von der Nervenzelle weitergeleitet werden. Die Dendriten entspringen zumeist breitbasig vom Nervenzellkörpe...
Gefunden auf MS Lexikon

Dendrit

Den/drit 1) breitbasiger, relativ kurzer Zytoplasmaausläufer (s. Abb... (mehr) 2) Blitzfigur... (mehr)
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro05000/r07366.000.html

Dendrit

[vom griech. dendrites 'zum Baum gehörend'] Eine Bezeichnung in der Biologie für verzweigte Zytoplasmafortsätze eines Neurons (Nervenzelle) zur Aufnahme synaptisch übertragener Informationen.
Gefunden auf http://www.science-at-home.de/lexikon/lexikon_det_00040201000045.php

Dendrit

Baumartig verzweigter Bereich der Nervenzellen, dessen Fortsätze eine Art Antennenfunktion für die Aufnahme elektrischer Impulse von anderen Zellen haben.
Gefunden auf https://www.dasgehirn.info/glossar

Dendrit

  1. [der; griechisch] Geologiemoosförmiger, dünner, dunkler, aus Eisen- und Manganoxiden bestehender Absatz der auf Schicht- und Kluftflächen zirkulierenden Lösungen; z. B. im Solnhofener Schiefer.
  2. [der; griechisch] HistologieBertelsmann Lexikon Verlag, Gübäumchenartig verzweigter Plasmafortsatz an der Oberfläche von Nervenzellen.
  3. ...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.