Decina

Decina (spr. -tschina, "Zehner"), früheres Handelsgewicht in Rom, = 10 Libbre = 3,391 kg.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Decina

Die Decina war ein italienisches Getreidemaß und Handelsgewicht im Kirchenstaat. Als Volumenmaß wurde es nicht nur für Getreide, sondern auch für Kalk eingesetzt. Die zweite Möglichkeit war die Decina als Handelsgewicht. Diese Werte galten == Literatur == == Einzelnachweise== ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Decina
Keine exakte Übereinkunft gefunden.