Datenintegrität

Bezeichnung für den ordnungsgemäßen Zustand von Daten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40001

Datenintegrität

Datenintegrität ist die Korrektheit und Vollständigkeit der zu einem bestimmten Zeitpunkt gespeicherten Daten, d. h. zwischen den Daten und der abgebildeten Realität muß Übereinstimmung bestehen. siehe: Konsistenz
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Datenintegrität

Datenintegrität Korrektheit und Vollständigkeit der zu einem bestimmten Zeitpunkt gespeicherten Daten, d. h. zwischen Daten und der von ihnen abgebildeten Realität muß Übereinstimmung bestehen. siehe auch: Konsistenz
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Datenintegrität

Datenintegrität Bezeichnet die Korrektheit der Daten aus Anwendersicht (auch logische Korrektheit genannt); d. h. die abgespeicherten Daten müssen einen Zustand eines Ausschnittes der realen Welt richtig und den Anforderungen gemäß vollständig wiedergeben. Der TP-Monitor oder das Datenbanksystem muß für die korrekte Speicherung (operationale...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Datenintegrität

Datenintegrität Korrektheit und Vollständigkeit der abgespeicherten Daten zu einem bestimmten Zeitpunkt, d. h. die Daten, die ein Benutzer aus der Datenbank sieht, müssen einen Zustand eines Ausschnitts der realen Welt richtig und den Anforderungen gemäß vollständig beschreiben. Das DBMS muss - soweit möglich garantieren, dass weder durch Ä...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Datenintegrität

Allgemein: zuverlässige Benutzbarkeit von Daten, d.h., sie bleiben so erhalten, wie sie erarbeitet wurden und lassen sich entsprechend ihrem Zweck verwenden. Speziell: Gewährleistung eines für alle Benutzer einheitlichen Datenbestandes in einem Netzwerk.
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

Datenintegrität

Datenintegrität Korrektheit und Vollständigkeit der abgespeicherten Daten zu einem bestimmten Zeitpunkt, d. h. die Daten, die ein Benutzer aus der Datenbank sieht, müssen einen Zustand eines Ausschnitts der realen Welt richtig und den Anforderungen gemäß vollständig beschreiben. Das DBMS muß - soweit möglich - gewährleisten, daß weder dur...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Datenintegrität

Bezeichnung für den ordnungsgemäßen Zustand von Daten.
Gefunden auf http://www.it-academy.cc/glossar/D/466/Datenintegritaet.html

Datenintegrität

Subst. (data integrity) Die Genauigkeit von Daten und ihre Übereinstimmung mit der erwarteten Bedeutung, insbesondere nachdem sie übertragen oder verarbeitet wurden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Datenintegrität

Allgemeine Bezeichnung für die Unversehrtheit von Daten während des Transfers über das Internet. Von Datenintegrität kann dann gesprochen werden, wenn keine Daten- fälschung, kein Datenverlust, keine Dateneinfügung oder unerwünschte Datenwiederholung vorliegen.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Datenintegrität

Korrektheit und Konsistenz der Daten in einer Datenbank. Bei der Integritätssicherung unterscheidet man: semantische Integrität relationale Integrität operationale Integrität
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Datenintegrität

engl.: Data Integrity Themengebiet: 3D-Visualisierung Datenbanken Bedeutung: Unter D. versteht man die logische Korrektheit, Gültigkeit und Genauigkeit von Daten in einer Datenbank. Dazu gehört, dass die Beziehungen von Datenobjekten untereinander korrekt sind, die ...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=443

Datenintegrität

(data integrity) Der ordnungsgeme Zustand von Daten.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=D&id=11951&page=1

Datenintegrität

(data integrity) Der ordnungsgem䟥 Zustand von Daten.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=D&id=11951&page=1

Datenintegrität

Datensicherheit
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Datenintegrität
Keine exakte Übereinkunft gefunden.