DIGI

Deutsche Interessengemeinschaft Internet. Im März 1992 gegründet, fungiert als deutscher Zweig der ISOC.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40005

DIGI

Abk. f. Deutsche Interessen Gemeinschaft Internet e.V., dessen Zweck es ist, den Informationsaustausch zwischen Gruppen von Betreibern und Benutzern von Netzen zu fördern. Die DIGI e.V. ist z.B. Veranstalter der Opennet, einer jährlich stattfindenden Tagung über internetspezifische Themen.
Gefunden auf http://www.mediensprache.net/de/lexikon/index.aspx?abc=d

DIGI

Akronym fr Deutsche Interessengemeinschaft Internet.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=D&id=12267&page=1

DIGI

Deutsche Interessengemeinschaft Internet, eingetragener Verein. Nimmt für sich in Anspruch, die Interessen der Nutzer des Netzes zu vertreten. Seit Anfang 1997 tritt DIGI als ISOC.DE auf.
Gefunden auf

DIGI

Akronym für Deutsche Interessengemeinschaft Internet.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=D&id=12267&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.