Cyanobakterien

(früher: Blau-Grün-Algen; Cyanophyta, Blaualgen) Cyanobakterien sind die ersten zur Fotosynthese befähigten Lebewesen auf der Erde. Cyanobakterien sind zudem die einzigen Prokaryonten, die bei der Fotosynthese Sauerstoff freisetzen. Die Gestalt der Cyanobakterien ist vielfältig: Die Zellen können einzeln oder in Form langer Fäden vorkommen. E...
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Cyanobakterien

Cyanobakterien, früher auch blaugrüne Algen oder Blaualgen genannt; Gruppe einzelliger, photosynthetisch aktiver Lebewesen mit über 2 000 Arten, die weder einen abgegrenzten Zellkern noch andere spezialisierte Zellstrukturen besitzen und deshalb wie alle Bakterien zu den Prokaryonten gerechnet werden, den am einfachsten gebauten Zellen. ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Cyanobakterien

[Glossar Dissimilation und Protisten] = Blaualgen, autotrophe 'Alleskünstler' unter den Bakterien
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40148

Cyanobakterien

Cyanobakterien: Stromatolithen, säulen- oder knollenförmige Kalkablagerungen, werden auch heute... Cyanobakteri
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Cyanobakterien

früher Blaualgen, Mikroorganismen, die wie die grünen Pflanzen Photosynthese betreiben, nach dem Aufbau ihrer Zellen aber zu den Prokaryoten zählen und daher zu den Bakterien gerechnet werden müssen. Sie sind überall in Süß-, Salz- und Brackwasser sowie im Boden, ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Cyanobakterien

Cyanobakterien unterscheiden sich von allen anderen Bakterien durch ihre Fähigkeit zur Photosynthese.
Gefunden auf http://www.pflanzenforschung.de/wissen/glossar

Cyanobakterien

Cyanobakterium) als Chloroplast aufgenommen und eine andere prokaryontische Zelle, die auf die ATP-Produktion spezialisiert war als Mitochondrium.
Gefunden auf
Keine exakte Übereinkunft gefunden.