Cirrus

Cirrus siehe Wolke
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Cirrus

[Zoologie] - Cirrus (Pl. Cirren) stammt aus dem Lateinischen und bedeutet dort Locke oder Franse. Als Cirren bezeichnet man sehr allgemein unterschiedliche Körperanhänge verschiedener Tiere, darunter z. B.: == Quellen == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Cirrus_(Zoologie)

Cirrus

[Bargeldbezugskarte] - Cirrus ist die Bezeichnung der internationalen Kreditkartenfirma MasterCard für ihre Bargeldbezugskarte. Mit Karten, auf denen das Cirrus-Logo aufgedruckt ist, kann an ebenfalls mit diesem Logo gekennzeichneten Geldautomaten Bargeld, meist gebührenpflichtig, abgehoben werden. Cirrus® ATM (Geldautom...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Cirrus_(Bargeldbezugskarte)

Cirrus

[Raketentyp] - Die Cirrus ist eine zweistufige Rakete der „Hermann-Oberth-Gesellschaft“. Ihr Erststart war am 16. September 1961. Die erreichte Gipfelhöhe beträgt je nach Version 35 Kilometer oder 50 Kilometer. Eine Cirrus-Rakete ist im Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museum in Feucht ausgestellt. == Weblinks == ===Weitere I...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Cirrus_(Raketentyp)

Cirrus

[Wolke] - Ein Cirrus oder Zirrus (lat. „Haarlocke, ein Büschel Pferdehaar, Federbusch“; Mehrzahl Cirren; Abk.: Ci) ist eine reine Eiswolke in großer Höhe. Ihrem Erscheinungsbild nach handelt es sich um kleine, isolierte, leuchtend weiße, zarte Fäden oder schmale Bänder mit einem seidigen Schimmer, deren Ränder me...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Cirrus_(Wolke)

Cirrus

Der Begriff Cirrus [ˈtsɪrʊs] stammt aus dem lateinischen und bedeutet dort Locke, Haarlocke. Mit Cirrus bezeichnet man: Siehe auch ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Cirrus

Cirrus

Cirrus ist ein Planet im Mittleren Rand. Er wird von zwei Sonnen umkreist und besticht durch seine goldenen Meere. Auf der Oberfläche befinden sich viele Städte. Die Hauptstadt heißt Ciran. Cirrus war die Heimat von Talesan Fry, welcher technisch sehr begabt war. Dies sollte ihn einst in große Schwi...
Gefunden auf http://www.starwars-union.de/lexikon/3568/Cirrus/

Cirrus

Cirrus ist die fachspezifische Bezeichnung für hohe, vollständig aus Eisteilchen bestehende, dünne Wolkenfetzen und Wolkenschlieren mit faser- oder haarartigen Aussehen. Häufig treten Cirruswolken als erste Anzeichen der Annäherung einer Warmfront bereits rund 24 Stunden vor dem Durchgang der eigent...
Gefunden auf http://top-wetter.de/lexikon/c/cirrus.htm

Cirrus

Cirrus ist die fachspezifische Bezeichnung für hohe, vollständig aus Eisteilchen bestehende, dünne Wolkenfetzen und Wolkenschlieren mit faser- oder haarartigen Aussehen. Häufig treten Cirruswolken als erste Anzeichen der Annäherung einer Warmfront bereits rund 24 Stunden vor dem Durchgang der eige...
Gefunden auf http://www.wetteronline.de/lexikon/cirrus.shtml

Cirrus

Federartig aussehende feine Wolken aus meist sehr feinen Eis- und Schneekristallen, in 6-10 km Höhe am blauen Himmel (aus lat. 'Haarlocke'). Der sog. Cirren-Schirm ist der oberste Teil einer Gewitterwolke ('Amboß').
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42125

Cirrus

Cịrrus der, Biologie: rankenförmiger Körperanhang bei Tieren, z. B. bei den Rankenfüßern.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Cirrus

Cirrus der, -/...ren, Meteorologie: Wolkengattung, Wolken.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Cirrus

Cirrus (lat. 'Faden') wird auch als Federwolke bezeichnet. Dies sind zarte weiße Wolken in Form von Fäden, Bändern oder Flocken, die sich in großer Höhe befinden (6000 bis 10000 Meter). Sie bestehen aus Eiskristallen. Durch starke Winde werden sie in dünne, weiß...
Gefunden auf http://www.wetter.net/lexikon/cirrus.html

Cirrus

(Ci) Cirrus-Wolken ( Cirrus lat. †žHaarlocke†œ) sind isolierte Wolken in Form weißer, zarter Fäden oder weißer bzw. überwiegend weißer Flecken oder schmaler Bänder. Diese Wolken zeigen ein faseriges (haarähnliches) Aussehen oder haben einen seidigen Schimmer oder beides. Cirrus-Wolk...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42206

CIRRUS

Mit dem CIRRUS-Logo auf der Karte kann man, wie bei MAESTRO, weltweit Bargeld an Geldautomaten mit entsprechendem Zeichen und seiner Geheimnummer (PIN) abheben.
Gefunden auf http://www.privatevisacard.de/info/kreditkarten-lexikon.html?tpl=lexikon

Cirrus

Cirrus (lat., "Locke"), in der Botanik s. v. w. Ranke (s. d.). In der von Howard aufgestellten Einteilung der verschiedenen Wolkenformen die Federwolke, s. Wolken. In neuester Zeit hat man gefunden, daß der C. bezüglich der Häufigkeit seines Auftretens in der Atmosphäre in einer Abhängigkeit von der Zahl der Sonnenflecke steht, und d...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Cirrus

  1. ['tsi-] Zirruswolken .
  2. Cir¦rus [tsı- m. -ri; - oder -ren] Zirrus

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.