Chiriguano

Die Chiriguano oder Guarayo sind ein indigenes Volk Südamerikas. Der größte Teil wohnt im nördlichen Argentinien (Provinzen Salta, Formosa und Chaco) sowie im Süden Paraguays und Boliviens. Man schätzt die Zahl der derzeit noch zum Chiriguano-Volk gehörenden Menschen auf etwa 100.000, wobei die Zahl deutlich höher liegen könnte, da sich v...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Chiriguano

Chiriguano

[tʃi-] Tupí-Indianerstamm, am Ostfuß der Anden; Maisbauern, Viehzüchter; bis ins 19. Jahrhundert bewaffneter Widerstand gegen die Weißen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.