Chaise

Eine Chaise (gesprochen: „schääs“) oder auch Marktchaise bezeichnet vor allem im badischen Raum einen robusten zweiachsigen Handwagen, mit dem früher Waren auf den Markt gefahren wurden. Das Wort Chaise stammt aus dem Französischen und bedeutet eigentlich „Stuhl“. Es hat durch die Nähe des Elsass den Sprung über den Rhein geschafft, ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Chaise

Chaise

Chaise die, zwei- oder vierrädriger, halb offener Wagen; auch abwertend für altes, ausgedientes Fahrzeug.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Chaise

Chaise die, -/-n, Wohnkultur: veraltet für: Sessel.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Chaise

Chaise (franz., spr. schähs'), Sitz, Stuhl; auch leichter Wagen. C.-longue (spr. schähs'-longh, "langer Stuhl"), Art Sofa mit schiefer Rücken- und nur einer (schiefen) Seitenlehne. Das Gestell ist gewöhnlich völlig mit Stoff überzogen. C.-percée, Nachtstuhl.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Chaise

['ʃɛ:zə; die; französisch] Kutsche mit Halbverdeck.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Chaise

[Fluss] - Die Chaise ist ein Gebirgsfluss in Frankreich, der in der Region Rhône-Alpes verläuft. Sie entspringt im Gemeindegebiet von Le Bouchet, entwässert anfangs Richtung Südwest, schlägt dann einen Bogen um die südlichen Ausläufer der Chaîne des Aravis, dreht dann auf Ost bis Südost und mündet nach 24 Kilomete...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Chaise_(Fluss)

Chaise

[Begriffsklärung] - Chaise bezeichnet: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Chaise_(Begriffsklärung)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.