Cerata

Ce/ra/ta Syn.: Zerate En: cerates Fach: Pharmazie wasserfreie Wachs-Fett-Gemische, sog. Wachssalben.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro05000/r05367.000.html

Cerata

Cerata (singl. ceras, altgr. ἡ κεραία (keraia)=Horn, altgr. κερας (keras)=-horn, -geweih) sind Hautfortsätze, die Meeresschnecken bzw. die maritimen Hinterkiemerschnecken auf ihrem Rücken (dorsal) oder an den Seiten (lateral) ausbilden. == Funktion == Cerata sind Hautauswüchse, die die Hautoberfläche der Tiere vergrößern. Da der...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Cerata
Keine exakte Übereinkunft gefunden.