Cattaro

Cạttaro, italienischer Name von Kotor.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Cattaro

Cattaro (slaw. Kotor), befestigte Hafenstadt im südöstlichsten Teil des österreichischen Königreichs Dalmatien, liegt am Fuß der Ausläufer der Berge Lovren (1780 m) und Velivarch (1330 m) nahe der montenegrinischen Grenze und im Hintergrund der herrlichen Bocche di C., einer 30 km langen, sich landeinwärts erstreckenden Meeresbucht, die in d...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.