Brommy

[F 218] - Die Fregatte Brommy (F 218) der Bundesmarine war ein Schulschiff, benannt nach dem Befehlshaber der Reichsflotte des Deutschen Bundes, Karl Rudolf Brommy (1804–1860). Sie war Namensnachfolgerin des Räumbootbegleitschiffs Brommy der Kriegsmarine. == Geschichte == Bereits von 1937 bis 1944 gab es in der Kriegsmar...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Brommy_(F_218)

Brommy

Brommy ist der Familienname folgender Personen: Brommy ist der Name folgender Schiffe: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Brommy

Brommy

[1916] - Die Brommy (ex M 50) war ein ehemaliges Minensuchboot der Kaiserlichen Marine, das ab 1938 von der Kriegsmarine als Räumbootbegleitschiff eingesetzt wurde. Sie wurde am 15. Juni 1944 bei einem alliierten Fliegerangriff westlich von Boulogne-sur-Mer vernichtet. == Geschichte == === Reichsmarine === Bis zum 4. Augus...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Brommy_(1916)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.