Blaufelchen

  1. [der] (Große Schwebrenke, Coregonus lavaretus wartmanni) zu den Maränen gehörig; 30-40 cm lang, maximal 4 kg schwer, Plankton- und Kleintierfresser; Hauptwirtschaftsfisch des Bodensees.
  2. Blau¦fel¦chen [m. 7 ] Renkenart (geschätzter Speisefisch) [ ➔ Felchen]

Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Blaufelchen

Blaufelchen , s. Renke.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Blaufelchen

Blaufelchen, zur Familie der Renkenartigen oder Coregonen gehörender Fisch aus der Ordnung der Lachsverwandten. Die Systematik der Renken ist schwierig und umstritten. Früher wurden sie aufgrund ihrer Fettflosse zur Familie der Lachsfische oder Salmoniden gerechnet, mittlerweile bilden sie jedoch eine eigene Famil...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014
Keine exakte Übereinkunft gefunden.