Berner

Berner ist der Familienname folgender Personen: Berner bezeichnet: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Berner

Berner

in Verona geprägter Denar; Tiroler Nachprägung dieser Silbermünze
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Berner

aus Verona
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Berner

Steuereinnehmer
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Berner

, Albert Friedrich (Straßburg/Uckermark 30. 11. 1818 - Berlin 13. 1. 1907), Justizratssohn, wird nach dem Studium von Philosophie und Recht in Berlin (Savigny, Gans) 1848 außerordentlicher Professor und 1861 ordentlicher Professor in Berlin. Sein vom Vergeltungszweck geprägtes Lehrbuch des -> Strafrechts erfährt 18 Auflagen.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Berner

In der kaiserlichen Münzstätte Verona, althochdeutsch Bern (durch Konsonantenverschiebung), wurden im 11. und zu Beginn des 12. Jh.s kleine schüsselförmige Pfennige, lat. Denarii Veronenses, geprägt. Aufgrund des kleinen Kreuzes auf beiden Münzseiten sind sie auch als Denarii cruciati dokumentiert. Durch ihre stän...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40038

Berner

In der kaiserlichen Münzstätte Verona, althochdeutsch Bern (durch Konsonantenverschiebung), wurden im 11. und zu Beginn des 12. Jh.s kleine schüsselförmige Pfennige, lat. Denarii Veronenses, geprägt. Aufgrund des kleinen Kreuzes auf beiden Münzseiten sind sie auch als D...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42077

Berner

Berner, Familiennamenforschung: 1) aus dem alten deutschen Rufnamen Berinher (ber(a)nu + heri) entstandener Familienname. 2) Berufsname zu mittelniederdeutsch bernen »brennen, schmelzen«, Brenner. 3) Herkunftsname zu mehreren Ortsnamen (z. B. Bern in der Schweiz, in Nordrhein-Wes...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Berner

Berner , Albert Friedrich, namhafter Kriminalist, geb. 30. Nov. 1818 zu Strasburg in der Ukermark, studierte zu Berlin Jurisprudenz und Philosophie, habilitierte sich daselbst als Privatdozent für die strafrechtlichen Disziplinen und ward 1848 außerordentlicher, 1861 ordentlicher Professor der Rechte. Unter seinen zahlreichen Schriften ist am bek...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.