Benefizium

Das Wort Benefizium bezeichnet Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Benefizium

Benefizium

Übergabe eines unveräußerlichen Lehens, im kirchlichen Bereich auch Präbende
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=b&Abfrageart=Begrif

Benefizium

Benefizium das, Kirchenrecht: Pfründe.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Benefizium

Benefizium das, Recht: eine Form der Landleihe, aus der sich seit dem 10. Jahrhundert das Lehnswesen entwickelte. Siehe auch Königsfreie, Privileg (besonders Pfründe).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Benefizium

  1. [das; lateinisch, `Wohltat`] Kirchenrecht(kirchliches Benefizium) das nach kanonischem Recht mit einer Pfründe bleibend verbundene Kirchenamt.
  2. [das; lateinisch, `Wohltat`] LehensrechtLehen .
  3. [das; lateinisch, `Wohltat`] römisches RechtAnrecht am Ertrag einer wohltätigen Einrichtung.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.