Behandlungspflicht

Behandlungs/pflicht En: obligation to medical assistance a) Pflicht des (niedergelassenen) Arztes zu ärztl. Hilfeleistung bei Anforderung. Besteht unbedingt nur für den Notfall ('Gefahr im Verzuge'), bei Selbstmordversuch auch gegen den Willen der Person. Eine Behandlungsablehnung ist zulässig bei fehlendem Vertrauensverhältnis z...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro02500/r03355.000.html

Behandlungspflicht

Der Vertragsarzt ist grundsätzlich immer verpflichtet, die ärztliche Behandlung der zu ihm in die Praxis kommenden Versicherten der gesetzlichen Krankenversicherung zu übernehmen. Diese Pflicht ist jedoch nicht unbeschränkt. In begründeten Einzelfällen kann der Vertragsarzt die Behandlung oder Weite...
Gefunden auf http://www.versicherungsnetz.de/Onlinelexikon/b.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.