begatten

I erwerben, erwirken II stellen III herstellen IV Acker bestellen
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

begatten

be¦gat¦ten [V.2, hat begattet; mit Akk.] ein weibliches Tier b. sich mit einem weiblichen Tier geschlechtlich vereinigen; Syn. beschälen, bespringen, besteigen, decken (I 2) , treten; vgl. befruchten, besamen; der Stier begattet die Kuh; sich b. [ugs.] sich geschlechtlich miteinander vereinigen,...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Begatten

Begatten - andere Bezeichnung für 'Geschlechtsverkehr haben'. Pseuodovornehme, manchmal literarisch verwendet Bezeichnung. Der Ausdruck 'Begattung' beinhaltet den ungeschützten Geschlechtsverkehr, so dass eine Befruchtung nicht ausgeschlossen ist.
Gefunden auf http://www.lechzen.de/Lexikon/Begatten

begatten

(es) treiben (mit) , bumsen , den Beischlaf vollführen , ficken , Geschlechtsverkehr haben , koitieren , kopulieren , Liebe machen , miteinander schlafen , nageln , pimpern , poppen , rammeln , schnackseln , Sex haben , Sex machen , vernaschen , vögeln
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/begatten
Keine exakte Übereinkunft gefunden.