Befriedigung

I Bezahlung des Gläubigers II Einhegung III Sicherung IV Erledigung
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Befriedigung

Befriedigung, auch Bedürfnisbefriedigung, Bezeichnung für diejenige Befindlichkeit des menschlichen Organismus, die bei Auftreten bestimmter Mangelzustände angestrebt wird. Die angestrebte Befriedigung so genannter primärer Bedürfnisse findet im biologisch-physiologischen Bereich statt und bezieht sich auf angeb...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Befriedigung

Be¦frie¦di¦gung [f. -; nur Sg.] 1 das Befriedigen; zur B. seiner Ansprüche 2 Zufriedenheit; zu meiner B. hörte ich, dass ...; in seinem Beruf findet er volle B.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Befriedigung

Etymologie: Das Verb »befriedigen« wurde im 15. Jh. aus »Frieden« (Schonung, Freundschaft, geschützt) gebildet, dann seit dem 16. Jh. im Sinne von »zufrieden« (zu Frieden setzen, zur Ruhe bringen) verwendet. Substantivisch erst seit der deutschen Klassik gebraucht. Bedeutung für die Gestalttherapie: Der Abbau der Spannung, nachdem durch ein...
Gefunden auf http://www.gestalttherapie-lexikon.de/befriedigung.htm

Befriedigung

(sexueller) Höhepunkt , Beglückung , Erfüllung , Genugtuung , Genuss , Klimax , Kommen , Orgasmus , Pläsier , Satisfaktion , Zufriedenheit , Zufriedenstellung
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Befriedigung
Keine exakte Übereinkunft gefunden.