Bake

Historisch bedeutet der Begriff Bake so viel wie Zeichen. Heute bezeichnet Bake: Bake ist der Familienname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bake

Bake

[Seezeichen] - Als Baken bezeichnet man heute im Seezeichenwesen feste Seezeichen, die unbefeuert sind oder nach ihrer Bauart oder Größe nicht die Kriterien eines Leuchtturms erfüllen. Meist werden Baken zur räumlichen Orientierung von Verkehrsteilnehmern eingesetzt. == Geschichte == Das Wort Bake stammt aus dem Niederd...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bake_(Seezeichen)

Bake

I feste Landmarke für die Schiffahrt II Feuerzeichen für die Schiffahrt III Lärmfeuer, um das Volk zu versammeln
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Bake

= festes Orientierungszeichen, Seezeichen an Land, für die Seefahrt; z.B. die Kugelbarke
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

Bake

Schwimmendes Seezeichen (Tonne) auf dem ein Aufbau sichtbar ist, der meist eine Signaleinrichtung (Licht, Glocke, Heulsirene) trägt. Meist auch mit Topzeichen versehen.
Gefunden auf http://yachtschule-spittler.de/lexikon/lindexlexi.html

Bake

Seezeichen, ein fest an Land oder im Flachwasser stehendes Gerüst, das ein Fahrwasser, eine Untiefe u. a. kennzeichnet
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42124

Bake

Bake , allgemein: Absteckpfahl, Merkzeichen bei Vermessungen (Fluchtstab).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Bake

Bake , Eisenbahn: rechteckige Tafeln mit drei, zwei oder einem schwarzen Schrägstrich auf weißem Grund, 250, 175 und 100 m vor Vorsignalen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Bake

Bake , Luftfahrt: optisches oder Funksignal, u. a. zur Einflugschneisen-, Lande- oder Startbahnbefeuerung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Bake

Bake , Straßenverkehr: a) vor Bahnübergängen beiderseits der Straße stehende Tafeln mit drei, zwei oder einem roten, rückstrahlenden Schrägstrich auf weißem Grund, 240, 160 und 80 m vor dem ûbergang; b) blaue Tafeln mit drei, zwei oder einem weißen Schrägstreifen 300, 200 und 100 m vor den Autobahna...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Bake

Bake, Familiennamenforschung: Back.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Bake

Bake: verschiedene Ausführungen Bake , Schifffahrt: fest stehendes Schifffahrtszeichen (meist Orientierungszeichen) mit Kennung durch Form und/oder Farbe (Seezeichen).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Bake

(niederdeutsch) fest stehendes Schifffahrtszeichen (meist Orientierungszeichen) mit Kennung durch Form und/oder Farbe (Seezeichen).
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/B.htm

Bake

  1. Bake , ein feststehendes Seezeichen (s. d.).
  2. Bake , Jan, holländ. Philolog, geb. 1. Sept. 1787 zu Leiden, ward 1815 außerordentlicher und 1817 ordentlicher Professor der griechischen und römischen Litteratur daselbst, stellte 1857 seine Lehrthätigkeit ein und starb 26. März 1864. Er hat hauptsächlich die Kritik der Ciceronischen Sc...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Bake

    1. [niederdeutsch] Eisenbahnzur Ankündigung eines Vorsignals auf Hauptbahnen eine hohe, rechteckige, weiße Tafel mit rechts ansteigenden schwarzen Streifen, deren Zahl in der Fahrtrichtung abnimmt; in der Regel drei Baken, von denen sich die letzte 100 m vor dem Vorsignal befindet; die b...
    2. [niederdeutsch] SchifffahrtBertelsmann Lexikon V...
      Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
      Keine exakte Übereinkunft gefunden.