BAföG

BAföG ist das Bundesausbildungsförderungsgesetz.
Gefunden auf http://www.mein-wirtschaftslexikon.de/b/bafoeg.php

BAföG

Das 'Erste Gesetz über individuelle Förderung der Ausbildung' wurde im Sommer 1969, zu Zeiten der Großen Koalition zwischen CDU/CSU und SPD, verabschiedet. Es galt damals als wichtigstes Instrument einer 'sozialen Bildungspolitik', die Chancengleichheit schaffen und dadurch auch bildungsferne Bevölkerungss...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

BAFöG

Umgangssprachlich hat sich durchgesetzt, vom BAföG so zu sprechen, als handle es sich um ein Entgelt wie Lohn, Gehalt oder eine entsprechende Ersatzleistung. Im Grunde genommen erhalten junge Leute in der Ausbildung jedoch kein BAFöG, sondern Leistungen nach dem BAFöG, da es sich hierbei um ein Gese...
Gefunden auf http://manalex.de/d/bafoeg/bafoeg.php

BAföG

Bundesausbildungsförderungsgesetz. Gesetz zur finanziellen Unterstützung von Studierenden auf der Grundlage eines langfristigen Kredits an sozial schwache Studenten zur Verbesserung der Chancengleichheit. Mit dem Begriff wird sowohl das Gesetz (Leistung im Sinn des Sozialgesetzbuches) als ...
Gefunden auf http://www.student-online.net/dictionary/action/view/Glossary/51f99bc0-b9e9

BAföG

Beim BAföG handelt es sich um den Bundesausbildungsförderungsgesetz, das die Studenten und Schüler in Deutschland finanziell fördert. Ob ein Förderungsanspruch besteht und über die Höhe dieser Förderung wird unter Berücksichtigung des Vermögens und E...
Gefunden auf http://www.kredit-engel.de/kredit-lexikon/b/bafoeg/

BAföG

Ist die Schule erstmal abgeschlossen, heißt das noch lange nicht, dass die Zeit des Lernens vorbei ist. Denn nun muss man zuallererst eine Ausbildung absolvieren. Vielen ist jedoch der Weg zum gewünschten Beruf aus finanziellen Gründen verbaut. Um auch diesen jungen Leuten ihre Vorstellungen zu ermö...
Gefunden auf http://www.nettolohn.de/lexikon/bafoeg-170.html

BAföG

BAföG, Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz, Ausbildungsförderung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

BAföG

Das Bundesausbildungsförderungsgesetz (kurz: BAföG) regelt die finanzielle Unterstützung für die Ausbildung von Schüler/innen und Student/innen.
Gefunden auf http://www.planet-beruf.de/Lexikon.24.0.html?&MP=24-1041

BAföG

  1. Ausbildungsförderung .
  2. BA¦föGBa¦fög [n. -(s) ; nur Sg.; Kurzw. für] Bundesausbildungsförderungsgesetz,[an Schulen und Hochschulen] Ausbildungsförderung in Form von Geldzuschüssen; er bekommt B.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

BAFöG

BAFöG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz. Es regelt die individuelle Ausbildungsförderung, welche grundsätzlich einkommensabhängig ausfällt. Die Förderungshöchstdauer entspricht der Regelstudienzeit. Der Höchstsatz liegt derzeit bei monatlich 585 Euro und wird je zur Hälfte als Zuschuss und als unverzinstes Darlehen...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42330

BAföG

Bundesausbildungsförderungsgesetz;Gesetzliche Grundlage für die finanzielle Förderung einer schulischen Berufsausbildung, eines Studiums oder verschiedener Formen schulischer Bildung und Berufsbildung. Die Ausbildungsförderung kann auf Antrag entsprechend der Kriterien des BaföG gewährt werden. Es kommt nicht in Betracht bei einer betrieblich...
Gefunden auf http://www.weiterbildung-mv.de/glossar.cfm?glossar=b

BAföG

Ausbildungsförderung , Bundesausbildungsförderungsgesetz
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/BAföG
Keine exakte Übereinkunft gefunden.