Baum

Baum Ein zusammenhängender hierarchischer Graph ohne Kreisbeziehungen (Zyklus). siehe: Graph
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Baum

Baum Ein zusammenhängender hierarchischer Graph ohne Kreisbeziehungen (Zyklen).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Baum

Ein Baum ist eine typische Datenstruktur zur Verwaltung von Information. Sie heißt so ob der Tatsache, daß sie optische 'Ahnlichkeit zu einem solchen besitzt. Bäume sind i.a. dynamische Datenstrukturen. Die Analogie geht noch weiter. Auch 'unsere' Bäume besitzen eine Wurzel, 'Aste und Blätter. Jeder nicht leere Baum besitzt zumindest ein Knote...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40095

Baum

Subst. (tree) Eine Datenstruktur, die in einer hierarchischen Anordnung miteinander verknüpfte Knoten enthalten kann. Den obersten Knoten bezeichnet man als Wurzel. Mit Ausnahme der Wurzel gibt es zu jedem Knoten genau einen Elternknoten, und jeder Knoten kann wiederum mehrere Kind-Knoten aufweisen. ® siehe auch Blatt (eines Logikbaums), Gra...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Baum

Hierarchische Ordnung von Knoten (-> Objekt im ICOM, welches auf ein Objekt im R/3-Standard verweist). Die Existenz eines Knotens ist dabei abhängig von anderen Knoten und deren Ausprägung. Hierarchiezyklen (ein Knoten ist sich selbst untergeordnet) und Mehrfachzuweisung (ein Knoten besitzt mehrere übergeordnete Knoten [†žVäter']) sind hierb...
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Baum

(Vicki) (1888-1960) Österreichische Schriftstellerin. Baum schrieb Unterhaltungsromane. 1931 verließ sie Deutschland und ging in die USA, wo ihr Roman "Menschen im Hotel" (1929) verfilmt wurde.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42752

Baum

[Heraldik] - Der Baum ist in der Heraldik eine gemeine Figur, reduziert auf eine stilisierte Darstellung. In Wappen sind fast alle in Europa vorkommenden Bäume vertreten. Grundsätzlich wird zwischen einem aufgewachsenen und einem ausgerissenen Baum unterschieden. Letzterer wird mit Wurzeln dargestellt, die oft anders gef...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Baum_(Heraldik)

Baum

[Steuerelement] - Ein Baum (engl: Tree view oder treeview) ist ein Steuerelement einer grafischen Benutzeroberfläche, das eine hierarchisch gegliederte Liste darstellt und Auswahl daraus ermöglicht. Der Baum besteht dabei aus mehreren ineinander geschachtelten Knoten, welche wahlweise mit einem Mausklick auf das davor ein...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Baum_(Steuerelement)

Baum

[Familienname] - Baum ist ein Familienname. == Herkunft und Bedeutung == Der Familienname kann vom Baum als der Pflanze herrühren oder ein jüdischer Familienname in Anspielungen auf Abraham als Stammvater sein. == Bekannte Namensträger == === A === === B === === C === === D === === E === === F === === G === === H === ===...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Baum_(Familienname)

Baum

[Segeln] - Der Baum ist ein Teil eines Segelbootes oder einer Segelyacht und dient zum Aufspannen und zum Einstellen (Trimmen) des daran befestigten Segels. Er wird nach dem Segel benannt, das an ihm befestigt ist. So heißt beispielsweise der Baum des Großsegels Großbaum, der Baum des Besansegels Besanbaum. In sehr selte...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Baum_(Segeln)

Baum

[Graphentheorie] - Ein Baum ist in der Graphentheorie ein spezieller Graph, mit dem sich eine Monohierarchie modellieren lässt. Je nachdem, ob die Kanten des Baums eine ausgezeichnete Richtung besitzen, lassen sich graphentheoretische Bäume unterteilen in ungerichtete Bäume und gewurzelte Bäume, und für gewurzelte Bäu...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Baum_(Graphentheorie)

Baum

Als Baum wird im allgemeinen Sprachgebrauch eine holzige Pflanze verstanden, die aus einer Wurzel, einem daraus emporsteigenden, hochgewachsenen Stamm und einer belaubten Krone besteht. == Definition und taxonomische Verbreitung == Die Botanik definiert Bäume als mehrjährige, holzige Samenpflanzen, die einen dominierenden Spross aufweisen, der d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Baum

Baum

[Begriffsklärung] - Baum (westgermanisch boum „Baum“, „Baumstamm“) bezeichnet: Baum ist der Name folgender Orte: B.A.U.M. steht als Abkürzung für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Baum_(Begriffsklärung)

Baum

I wörtlich: arbor 1 wie neuhochdeutsch -- 2 Grenzbaum 3 Gerichtsbaum 4 Galgen 5 Sarg II übertragen 1 Stammbaum 2 Gerichtsschranke 3 Schlagbaum -- Hafenbaum, der die Einfahrt sperrt 4 Parierstange (beim gerichtlichen Kampf) 5 Tragstange für große Gefäße 6...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Baum

= ein längschiffs fest angebrachtes Rundholz, eine Stange aus Kunststoff oder Aluminium ; z.B. Klüverbaum, Spiere, Ladebaum
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

Baum

engl.: Tree Themengebiet: Allgemeine Informatik Umwelt Bedeutung: 1. Bezeichnung einer Netztopologie. Auch Multibus genannt. Prinzipiell ein Bus, an dem nicht nur Stationen hängen, sondern anstelle einer Station ein weiterer Bus, so dass sich eine verzweigte (Bus) Strukt...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=2111357948

Baum

Die Eiche gilt als Sinnbild für Kraft und Beharrlichkeit.
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=68548

Baum

Alurundprofil am Unterliek (Unterkante) des Großsegels
Gefunden auf http://yachtschule-spittler.de/lexikon/lindexlexi.html

Baum

Spiere aus Holz oder Metall (Aluminium), an dem das Unterliek eines Segels befestigt ist, entweder eingezogen oder mit einer Leine angereiht.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42124

Baum

Baum , Familiennamenforschung: 1) In der Regel handelt es sich um einen Wohnstättennamen für jemanden, der bei einem auffälligen Baum wohnte. 2) Im niederdeutschen Gebiet kann ein Wohnstättenname für jemanden, der beim Schlagbaum wohnte (mittelniederdeutsch . bŠÂm »Baum, Schlagbaum«), v...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Baum

Baum Schifffahrt: jedes stärkere Rundholz, Stahl- oder Aluminiumrohr in der Takelage, z. B. Ladebaum.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Baum

Baum Informatik: eine dynamische Datenstruktur, die bei hierarchischen Beziehungen und rekursiven Objektstrukturen verwendet wird.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Baum

Baum Mathematik: zusammenhängender Graph, der keine geschlossenen Kantenzüge enthält.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Baum

Baum Textiltechnik: an der Webmaschine eine Walze, auf der die Kettfäden (Kettbaum) oder das fertige Gewebe (Zeugbaum) aufgewickelt werden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Baum

gewaltige Stämme uralter Mammutbäume im Yosemite Nationak Park (USA) Bäume als natürliche Konstruktionen Sowohl in den Materialdaten als auch den Konstruktionsideen liegt die traditionelle Technik häufig weit hinter dem Vorbild »Natur« zurück, weshalb in neueren Arbeiten versuc...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.