Austastung

Subst. (blanking) Die kurzzeitige Unterdrückung eines Display-Signals, während der Elektronenstrahl in einem Raster-Scan-Monitor in die Ausgangsposition für den Aufbau der nächsten Zeile gebracht wird. Dies geschieht nach folgendem Prinzip: Nachdem eine Scanzeile aufgebaut wurde, befindet sich der Elektronenstrahl am rechten Rand des Bildschirm...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Austastung

Horizontale Austastlücke, vertikale Austastlücke.
Gefunden auf http://bet.de/Lexikon/Begriffe/austastung.htm

Austastung

Austastung, Medizin: Untersuchung von Körperhöhlen wie Mastdarm, Scheide oder Gebärmutter durch Abtasten mit den Fingern oder einer Sonde.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Austastung

(blanking) Die kurzzeitige Unterdrckung des Video-Signals, whrend der Elektronenstrahl in die Ausgangsposition fr den Aufbau der nchsten Zeile gebracht wird. S.a. Austastlcke.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=A&id=10270&page=1

Austastung

Aus/tastung En: exploration das ohne Sichtkontrolle erfolgende diagnostische Austasten (s.a. Palpation) von Körperhöhlen, z.B. des Enddarms, der Scheide oder Gebärmutter; auch die †“ vaginale oder rektale †“ geburtshilfliche Beck...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro02500/r02664.000.html

Austastung

(blanking) Die kurzzeitige Unterdrückung des Video-Signals, während der Elektronenstrahl in die Ausgangsposition für den Aufbau der nächsten Zeile gebracht wird. S.a. Austastlücke.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=A&id=10270&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.