Ausnehmer

Spezielles Werkzeug in Form eines Stichels für den Dosenmacher, zum Herausstechen des überschüssigen Lotes im Scharnierbett (Hohlkehle).
Gefunden auf http://www.beyars.com/lexikon/lexikon_125.html

Ausnehmer

Berufsbezeichnung Bedeutung: Bauer im Ausgedinge, nach ûbergabe des Anwesens an seinen Sohn auch: Altenteiler Gerholz, Heinrich: Gerholz-Kartei, Eine Sammlung alter Berufsbezeichnungen, Verein für Familienforschung e.V. Lübeck, Lübeck, 2005.
Gefunden auf http://wiki-de.genealogy.net/Ausnehmer

Ausnehmer

I Bürge -- Vertreter vor Gericht II Altenteiler III Anschaffer, Versorger
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Ausnehmer

Bauer im Ausgedinge, nach Übergabe des Anwesens an seinen Sohn
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=a&Abfrageart=Begrif

Ausnehmer

Aus¦neh¦mer [m. 5 ; österr.] jmd., der auf dem Altenteil (der Ausnahme) lebt
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.