Ausgleichsladung

Eine fr das Gewhrleisten von Vollladung eines Akkumulators verlngerte Ladung mit bis zu 20 Prozent berladung. Sie wird oft vorsorglich nach einer Tiefentladung bzw. nach wiederholtem ungengendem Laden durchgefhrt.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=A&id=24643&page=1

Ausgleichsladung

Eine für das Gewährleisten von Vollladung eines Akkumulators verlängerte Ladung mit bis zu 20 Prozent Überladung. Sie wird oft vorsorglich nach einer Tiefentladung bzw. nach wiederholtem ungenügendem Laden durchgeführt.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=A&id=24643&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.