Aura

Aura (lateinisch aura: Hauch, Schein). In der Medizin bezeichnet der Begriff Aura bestimmte sinnliche oder psychische Eindrücke, die kurz vor einem Krampf- oder epileptischen Anfall wahrgenommen werden. In der Esoterik wird der Begriff zur Bezeichnung für ein angebliches, den menschl...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Aura

Glanz um etwas herum
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40027

Aura

Dies ist die Bezeichnung für verschiedenen Erscheinungen (Sehstörungen, Lähmungserscheinungen, Sprachstörungen und andere), die einem Migräne
Gefunden auf http://medikamente.onmeda.de/glossar/A/Aura.html#glossar171

Aura

Begleiterin der Artemis
Gefunden auf http://www.gottwein.de/Myth/MythA.php

Aura

Phänomene z.B. Klingeln, Töne, etc., die einem epileptischen oder einem Migräne-Anfall vorausgehen
Gefunden auf http://www.sprechzimmer.ch/sprechzimmer/Ratgeber/Medizinisches_Glossar/Aura

Aura

von griechisch ávra- Lufthauch Synonym: epileptische Aura Englisch: epileptic aura [ Definition ] Als Aura bezeichnet man einen fokalen epileptischen Anfall mit sensiblen, sensorischen oder psychischen Sensationen, der isoliert oder als Initialsymptom sekundär generalisierender Anfälle (siehe Grand mal) auft...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Aura

Aura

Vorbotenerscheinung
Gefunden auf http://users.ugent.be/~rvdstich/eugloss/DE/lijsta.html

Aura

[Islam] - Der Ausdruck Aura ({ArS|عورة|d=ʿaura} / Plural {ArS|عورات|d=ʿaurāt}, wörtl. zumeist: Nacktheit, hier zumeist: nicht zu Zeigendes resp. zu Verhüllendes) wird im religiösen Vokabular des Islam wohl ursprünglich allgemein für Mangel oder Defekt und dann unspezifisch für Nacktheit, spezifischer dann ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aura_(Islam)

Aura

[Göttin] - Aura ({ELSalt|Αὔρα}, auch {Polytonisch|Αὔρη} Aure) ist in der griechischen Mythologie die Göttin der Morgenbrise. Ihr Mythos wird überliefert in den Dionysiaka des Nonnos von Panopolis, wo sie einmal als Tochter des Titanen Lelantos und der Nymphe Periboea , ein andermal als Tochter der Göttin Kybel...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aura_(Göttin)

Aura

[Käse] - Aura ist ein finnischer Blauschimmelkäse, der von der finnischen Molkerei Valio in der Stadt Äänekoski aus Kuhmilch hergestellt wird. Der Aura-Käse hat seinen Namen vom Fluss Aurajoki erhalten, welcher durch Varsinais-Suomi, einen Teil von Südwest-Finnland, fließt und in Turku ins Meer mündet. Aura-Käse wi...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aura_(Käse)

Aura

[Epilepsie] - Der Begriff Aura bezeichnet in der Neurologie Sinneswahrnehmungen unterschiedlichster Art sowie Affekte, die bei manchen Menschen einen kurz danach eintreffenden epileptischen Anfall ankündigen. Der Name Aura kommt aus der griechischen Sprache und heißt so viel wie „Windstoß“, „Windhauch“. Begleiten...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aura_(Epilepsie)

Aura

[Finnland] - Aura [ˈɑu̯rɑ] ist eine Gemeinde in Südwestfinnland. Aura liegt im inneren des Dreiecks aufgespannt von den finnischen Großstädten Helsinki, Tampere und Turku, wobei sich die letztgenannte lediglich 30 km südwestlich befindet. Nach Tampere sind es rund 125 Kilometer, nach Helsinki 160 km. Der Name der Ge...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aura_(Finnland)

Aura

[Satellit] - Aura ist der Name eines Erdbeobachtungssatelliten der US-amerikanischen Raumfahrtagentur NASA, der am 15. Juli 2004 mit einer Rakete vom Typ Delta 2 gestartet wurde. Aura befindet sich in einem sonnensynchronen Orbit mit einer Inklination von 98,2° in ca. 700 km Höhe. Die fünf Satelliten Aura, Aqua, CloudSat...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aura_(Satellit)

Aura

[Benjamin] - Aura ist ein von Walter Benjamin in eigener Definition verwendeter Begriff, dessen Phänomen er sowohl in der Natur wie in der Kunst sieht. Seine bekanntesten Ausführungen dazu hat er in dem 1935 erschienenen Aufsatz „Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit“ vorgenommen und sie als...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aura_(Benjamin)

Aura

Aura (griech. αύρα, ávra – die Aura, der Hauch, Lufthauch`) steht für: Aura ist der Titel folgender Musikalben: Aura (arab.عورة, aura – Scham) steht für: Aura ist der Name folgender Orte: Aura ist der Familienname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aura

Aura

= Lufthauch, Wind, Dunst
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

Aura

Subjektive Wahrnehmungen, die unmittelbar vor einem epileptischen Anfall erlebt werden. Dabei kann es sich um verschiedene Sinneswahrneh- mungen handeln: akustische A. mit Geräuschen oder Stimmen, optische A. mit Gegenständen oder Lichtphänomenen, Geruchsempfindungen oder Übelkeit und Schwindel. Die...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=258

Aura

Das unsichtbare, in Form von Sympathie und Antipathie aber leicht fühlbare Energiefeld, das jedes Lebewesen umgibt.
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05aaf01/0186a292a50b33c65.html

Aura

griechisch: Luft, Hauch Der Begriff »Aura« kann mehrere Bedeutungen haben. Umgangssprachlich bezeichnet man mit diesem Begriff die besondere Ausstrahlung/ Anziehungskraft/ Faszination eines Menschen. In der Esoterik bezeichnet man damit den unsichtbaren, feinstofflichen »Lichtkranz«, der den...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=15746

Aura

1. in der antiken Kunst Verkörperung der milden Lüfte in weiblicher Gestalt, durch segelartiges Tuch über dem Kopf gekennzeichnet 2. bei Empedokles die ausströmende Substanz des Lichtes 3. dem Auge oder auch dem Geruchssinn wahrnehmbare Vorzeichen unmittelbar vor...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42081

Aura

Aura die, -/† ¦ren und ...rae, Alternativmedizin: die »energetische Hülle«, die den Körper umgeben und in Wechselwirkung mit den biologischen und elektromagnetischen Feldern des Organismus sowie des äußeren elektrischen Mediums stehen soll. In der Auradiagnostik sollen Erkrankungen a...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Aura

Aura die, -, Literaturwissenschaft: die Aura eines Kunstwerks bezeichnet im Anschluss an Walter Benjamin dessen Individualität, einen Glanz von Einzigartigkeit und Eigengesetzlichkeit. Die Geschichte der Kunst in der Moderne lässt sich mit Benjamin als Verlust an Authentizität des Kunstwerks beg...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Aura

Aura die, allgemein: von einem Menschen ausgehende Wirkung, besondere (geheimnisvolle) Ausstrahlung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Aura

Aura die, Medizin: psychische Erlebnisse oder körperliche Empfindungen, die epileptischen Krampfanfällen vorangehen können.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Aura

Aura die, Okkultismus: lichtartiger Schein, der (halluzinatorisch) von Sensitiven um einzelne Menschen gesehen wird; dem Heiligenschein vergleichbar.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.