Arnstadt

Arnstadt, Kreisstadt an der Gera in Thüringen. Die Wirtschaft der Verwaltungsstadt beruht auf verschiedenen Industrien wie Glas- und Porzellanherstellung, Lederindustrie, Maschinenbau und Nachrichtenelektronik. Sie gilt als Eingangstor zum Thüringer Wald. Erstmals 704 erwähnt, erhielt Arnstadt 1266 Stadtrecht. Von 1703 bis 1707 war Johann Sebast...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Arnstadt

Arnstadt ist eine Kreisstadt in der Mitte von Thüringen und liegt ca. 20 km südlich von Erfurt. Die Stadt fungiert als Mittelzentrum und ist der Verwaltungssitz des Ilm-Kreises. Mit der urkundlichen Ersterwähnung im Jahr 704 ist Arnstadt einer der drei ältesten belegten Orte Deutschlands außerhalb der ehemals römischen Siedlungsgebiete. Bis ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Arnstadt

Arnstadt

Arnstadt , Hauptstadt der schwarzburg-sondershaus. Oberherrschaft, 15 km südlich von Erfurt in anmutiger Gegend an der Gera und an der Eisenbahn von Dietendorf nach Ilmenau gelegen, hat (1880) 10,516 meist evangelische Einwohner. Bemerkenswerte Gebäude sind: das fürstliche Schloß (1728-1732 erbaut) mit einem wertvollen Porzellan- und Gemäldeka...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Arnstadt

Kreisstadt in Thüringen, an der Gera, südlich von Erfurt, 25 700 Einwohner; Neues Palais (18. Jahrhundert) ; Nahrungsmittel- und Verpackungsindustrie, Anlagenbau; Fremdenverkehr; Verwaltungssitz des Ilm-Kreises. - J. S. Bach wirkte 1703-1707 in Arnstadt.Externe LinksOffizielle Homepage...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Arnstadt

[Begriffsklärung] - Arnstadt bezeichnet: Arnstadt ist der Name folgender Personen: Siehe auch: Arnstedt ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Arnstadt_(Begriffsklärung)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.