Armfelt

Armfelt, bis in das 18. Jahrhundert noch Armfeldt geschrieben, ist der Name einer ursprünglich aus Jämtland stammenden finnlandschwedischen Adelsfamilie. Die Brüder Hans und Erik Armfelt wurden 1648 in den Ritterstand erhoben; Eriks Enkel Carl Gustaf wurde 1731 der erbliche Barontitel verliehen. == Namensträger == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Armfelt

Armfelt

Ạrmfelt, schwedisch-finnisches Freiherren- (seit 1731) und Grafengeschlecht (seit 1812), entstammt einer 1648 geadelten Bauernfamilie aus Jämtland.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Armfelt

Armfelt , 1) Karl Gustav, schwed. General, geb. 1666 in Ingermanland, trat 1685 in französische Kriegsdienste, in denen er sich bei verschiedenen Gelegenheiten auszeichnete. Im J. 1700 nach Schweden zurückgekehrt, beteiligte er sich mehr ehrenvoll als erfolgreich am Kampf Karls XII. gegen Rußland, verteidigte Finnland gegen eine russische Flotte...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.