Arad

Arad, Stadt in Rumänien, in der Region Banat, am Fluss Mures. Waggon- und Maschinenbau, Möbel-, Textil- und Nahrungsmittelindustrie sind die wichtigsten Einnahmequellen der Stadt. Sie wurde im 11. Jahrhundert gegründet und war unter türkischer, österreichischer und ungarischer Herrschaft, bis sie 1920 an Rumänien abgetreten wurde. Sehenswer.....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Arad

[Israel] - Arad ({heS|ערד}, arabisch عراض) ist eine Stadt in Israel. Sie befindet sich etwa 25 Kilometer westlich des Toten Meeres und 45 Kilometer östlich von Beerscheba. Arad wurde 1962 von einer Gruppe junger Israelis gegründet, von denen die meisten ehemalige Kibbuz- oder Moschaw-Bewohner waren, die nach einer ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Arad_(Israel)

Arad

Arad ist der Familienname folgender Personen: sowie von Arad heißen in der Geografie: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Arad

Arad

[Rumänien] - Arad ist die Kreishauptstadt des Kreises Arad in Rumänien. Das Munizipium Arad befindet sich im Süden des Kreischgebietes, an der Grenze zum Banat und ist dem historischen Siebenbürgen zuzuordnen. In dem für den Westen des Landes bedeutenden Industriezentrum und wichtigen Verkehrsknotenpunkt befindet sich ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Arad_(Rumänien)

Arad

Arad wird auf Seite 27 des Albums 'Die Odyssee' neben den Städten Tyrus, Sidon oder byblos genannt, in denen die Praefecti mit ihren Zweiruderern, Dreiruderern, Vierruderern und Etceteraruderern den Hafeneingang blockieren, damit Epidemais mit seinem Schiff und den Passagie...
Gefunden auf http://comedix.de/lexikon/db/arad.php

Arad

Arạd, Stadt in Israel, im Negev, 12 400 Einwohner; als Wohnstadt für die Arbeiter der Kaliwerke am Toten Meer 1963 gegründet.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Arad

AraÌ£̣d, Hauptstadt des Kreises Arad in Rumänien, an der Maros, 172 000 Einwohner; Universität (gegründet 1990); Textilindustrie, Maschinen- und Waggonbau; Flughafen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Arad

Arad , ungar. Komitat längs der Maros und Theiß, grenzt östlich an die Komitate Torda und Hunyad, südlich an Krassó-Szörény und Temes, westlich an Csanad und Békés, nördlich an Bihar und umfaßt 6444 qkm (117 QM.). Der östliche Teil ist Gebirgsland, der westliche eben, waldlos, nach der Theiß hin sumpfig. Flüsse sind die Maros im S. un...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Arad

  1. 1962 gegründete israelische Stadt im nordöstlichen Negev, unweit des Toten Meers, 641 m ü. M., 22 800 Einwohner; Wohn- und Industrieort; Künstlerviertel Eshet Lot; Tourismus. GoogleMaps
  2. Hauptstadt des rumänischen Kreises Arad (7652 km², 462 000 Einwohner) , an der Mures, 173 000 Einwohner; orthodoxe Kathedrale, Staatstheater, Staat...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Arad

    [Titularbistum] - Arad (ital.: Arathia) ist ein Titularbistum der römisch-katholischen Kirche. Es geht zurück auf die Stadt Arad, die in der römischen Provinz Palaestina salutaris lag. Metropolitansitz war die antike Stadt Petra im heutigen Jordanien. == Siehe auch == == Weblinks == ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Arad_(Titularbistum)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.