Kulturphilosophie

Alks Kulturphilosophie bezeichnet man jede philosophische Auseinandersetzung mit den Kulturleistungen des Menschen und dem Begriff der Kultur (Herder, T. S. Eliot, A. J. Toynbee), mit den methodologischen Grundlagen der Kulturwissenschaften (Windelband, Rickert, Cassirer) und die philosophiesche Kulturkritik (Georg Simmel, Spengler, Ortega ...
Gefunden auf http://www.philolex.de/philolex.htm

Kulturphilosophie

Die Kulturphilosophie fragt nach den Entstehungsbedingungen von Kultur überhaupt und nach den kulturellen Entfaltungen in spezifischen historischen und geographischen Kontexten. Untersucht wird der kulturelle Ausdruck des Menschen in Sprache, Schrift, Mythos, Religion, Ethik, Kunst, Wirtschaft, Staatsordnung, Massenmedien, Wissenschaft und Techni...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Kulturphilosophie

Kulturphilosophie

Kulturphilosophie, Teil der Philosophie, der im engeren Sinn die Logik der Kulturwissenschaften, im weiteren Sinn die Logik der gesamten menschlichen Lebenswelt reflektiert. Als Erbschaft des 19. Jahrhunderts war die Kulturphilosophie v. a. durch Geschichtsphilosophie, Lebensphilosophie und die Theo...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Kulturphilosophie

  1. die philosophische Frage nach dem Wesen der menschlichen Kultur; auch Bezeichnung für philosophische Richtungen, die den Begriff Kultur in den Mittelpunkt ihrer Betrachtungen stellen. Die Kulturphilosophie geht entweder von der Biologie aus (Lebensphilosophie ) , indem sie die Kulturen als h&oum...

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.