Apadana

Apadana ist ein altpersischer Begriff mit der Bedeutung „Palast“, vgl. Sanskrit apa-dhā, „Versteck, Verschluss“, Griechisch apo-theke. Im engeren Sinne bezeichnet es einen freistehenden Repräsentationsbau mit meist Quadratischem Säulensaal (Thronsaal) und mit einer oder mehreren Vorhallen. Ein Apadana steht in altpersischen Palastbezirk...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Apadana

Apadana

Apadana bezeichnet einen Gebäudetyp der Achämenidenzeit im Iran (um 559-331 v.u.Z.). Es besteht aus einem quadratischen, säulengetragenen Mittelsaal. An den Gebäudeecken sind die ebenfalls säulengeschmückten Vorhallen durch viereckige Türme begrenzt. Die aus Stein errichteten Bauteile, wie Säulen, Portale, Treppen usw., sind zum Teil mit pr...
Gefunden auf http://www.architektur-lexikon.de/cms/architekturlexikon-a/apadana.html

Apadana

[die; iranisch] die Audienzhalle (Säulensaal mit Portiken) der achämenidischen Palastarchitektur.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.