AOX

International gebräuchliche Maßeinheit, um die Abwasserbelastung mit Chlorkohlenwasserstoff verschiedener Zellstofffabriken miteinander vergleichen zu kännen. Der AOX-Wert bildet die Grundlage für die Einteilung in 'chlorfrei', 'chlorarm' und '...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40009

AOX

Analyseverfahren und Messgröße für die Menge an adsorbierbaren organisch gebundenen Halogenen (X steht in der organischen Chemie für die Halogene Fluor, Chlor, Brom und Iod) im Wasser.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

AOX

Abkürzung für Adsorbierbare organische Halogenverbindungen, Analysenverfahren, das alle adsorbierbaren organischen Halogenverbindungen erfaßt; es beinhaltet als Summenparameter bei der Qualifizierung von Abwasser Halogenverbindungen unterschiedlichsten Gefährdungspotentials.
Gefunden auf http://dezentrales-abwasser.de/Allgemein/lexikon.htm

AOX

Adsorbierbare organische Halogenverbindungen (AOX). ® Summenparameter für Halogenverbindungen zur Charakterisierung von Wasser mit unterschiedlichen Gefährdungspotenzialen Bei der analytischen Bestimmung des AOX werden die betreffenden Verbindungen an ® Aktivkohle adsorbi...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42194

AOX

Abkürzung für: Adsorbierbare organische Halogenverbindungen. AOX ist kein Schadstoff sondern ein Messwert für Halogenierte Kohlenwasserstoffe. Das X steht für die Halogene (Fluor, Chlor, Brom, Jod, Astat). Halogenorganische Verbindungen stellen eine große Belastung für die Umwelt dar. Sie t†¦
Gefunden auf http://www.schadstoff-lexikon.de/

AOX

  1. Abkürzung für an Aktivkohle absorbierbare organische Halogene, Summenparameter für Chlor-, Brom- und Iod-Verbindungen in Wasser. Der AOX spiegelt u. a. den Gehalt an hochgiftigen und umweltgefährlichen Chlorkohlenwasserstoffen wider und ist mit einer Abwasserabgabe belegt.&l...
  2. AOX [Chem.; Abk. für] absorbierbare organisch gebundene...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    AOX

    Abkürzung für adsorbierbare organisch gebundene Halogene. Gruppenparameter der chemischen Analytik, der vornehmlich zur Beurteilung von Wasser und Klärschlamm eingesetzt wird. Dabei wird die Summe der an Aktivkohle adsorbierbaren organischen Halogene bestimmt. Diese umfassen Chlor-, Brom- und Iodverbindungen. Organische Fluorverbindungen werden ...
    Gefunden auf http://bfw.ac.at/rz/wlv.lexikon?keywin=3533
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.