Anarthrie

zerebral bedingte vollständige Störung der Lautbildung (Sprachverständnis kann voll ausgeprägt sein) (siehe auch Dysarthrie)
Gefunden auf http://www.behinderung.org/glossar.htm

Anarthrie

(Text von 1927) Anarthrie gr. arthros Gelenk, Ungelenkigkeit, Aufhebung der Sprachartikulation durch mangelhafte Koordination der Buchstaben, Silben oder Wörter, zerebral, bulbär oder peripher bedingt, bis zu unverständlichem Lallen. Geringerer Grad heißt Dysarthrie, s. d.
Gefunden auf http://www.textlog.de/11262.html

Anarthrie

An/ar/thrie En: anarthria unartikuliertes Sprechen von Buchstaben (= literale A.), Silben (= syllabare A.) oder Wörtern (= verbale A.) bis zu unverständlichem Lallen. Tritt auf bei Innervationsstörung, v.a. bei der (Pseudo-)Bulbärparalyse, wobei aber die sprachlichen Hirnwerkzeuge (Sprachverständnis u. zentrale Wortbildungsfähigkei...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro00000/r01431.000.html

Anarthrie

[griechisch] Störung der Lautartikulation.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.