Gliedertaxe

Schema, in dem der Invaliditätsgrad in Abhängigkeit von geschädigten Körperteilen festgelegt ist.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Gliedertaxe

Dabei handelt es sich um eine Tabelle der Unfallversicherer zur Bemessung der Invalidität. Hierin sind für den Fall des vollständigen Verlustes oder vollständiger Funktionsunfähigkeit bestimmter Gliedmaßen oder sonstiger Körperteile feste Invaliditätsgrade angegeben. Nach der Gliedertaxe beträgt bei†¦
Gefunden auf http://www.wgv-online.de/popup/service_glossar.htm

Gliedertaxe

Die sog. Gliedertaxe dient zum Beurteilen des Invaliditätsgrades in der privaten Unfallversicherung. ==Grade== ===Normale Gliedertaxe=== Invaliditätsgrad bei Verlust oder vollständiger Funktionsunfähigkeit: ===Gliedertaxe für Heilberufe=== Für Angehörige eines Heilberufes lässt sich eine besondere Gliedertaxe vereinbaren. Dies ist wie folg...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gliedertaxe

Gliedertaxe

Glieder/taxe En: compensation for loss of limbs erfahrungsbegründete, vertraglich fixierte Entschädigungswerte der privaten Unfallversicherung für die Funktionsminderung von Gliedmaßen u. Organen als Schadensfolge, ausgedrückt in Bruchteilen der Gebrauchsfähigkeit; s.a.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro12500/r13775.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.