Allgemein

adj. et adv. allen, oder doch den meisten einer Art gemein, ihnen zukommend. Eine allgemeine Krankheit. Ein allgemeines Übel. Die allgemeine christliche Kirche. Ein allgemeiner Befehl. Ein allgemeines Sprichwort. Dem allgemeinen Gebrauche nachgehen. Mit allgemeiner Bewilligung Ein allg...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

allgemein

allen (Mitgliedern eines Gemeinwesens) gemeinsam gehörig, dem Gemeinwesen zustehend -- öffentlich -- -- alle verpflichtend -- alle umfassend -- bei allen üblich -- Gegensatz zu `besonder`
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Allgemein

(Text von 1910) Gemein 1). Allgemein 2). Aller 3). Das Gemeine ist bloß dem Besondern entgegengesetzt, allgemein ist außerdem aber auch das, was nicht bloß einigen Teilen des Ganzen zukommt, wenn diese Teile auch noch so zahlreich sind. So ist das eine gemeine Meinung, die Menschen der versc...
Gefunden auf http://www.textlog.de/synonyme-gemein-allgemein-aller.html

Allgemein

(Text von 1930) Allgemein. Es gibt 'komparative' (relative) und 'strenge' (absolute) Allgemeinheit. Erfahrung (s. d.) gibt ihren Urteilen nie 'wahre oder strenge, sondern nur angenommene oder komparative Allgemeinheit (durch Induktion), so daß es eigentlich heißen muß: so viel wir bisher wahrgenommen haben, findet ...
Gefunden auf http://www.textlog.de/31913.html

allgemein

all¦ge¦mein [auch al- Adj. ] 1 überall, bei allen; der Vorschlag rief ~e Freude, ~es Erstaunen hervor; a. bekannt, beliebt, ist das a. verständlich?; das Buch ist in a. verständlichem Deutsch geschrieben das Buch ist für jeden verständlich 2 allen gemeinsam; das ~e Wohl; die...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

allgemein

alles einschließend , allg. , allumfassend , generalisierend , generell , global , holzschnittartig , pauschal , schlechthin , soweit , überhaupt , undifferenziert , verallgemeinernd
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/allgemein
Keine exakte Übereinkunft gefunden.