Algebra

Die Algebra ist eines der grundlegenden Teilgebiete der Mathematik, das sich mit den Eigenschaften von Rechenoperationen befasst. Im Volksmund wird Algebra häufig als das Rechnen mit Unbekannten in Gleichungen bezeichnet (zum Beispiel x + 1 = 2), also als das Rechnen mit Buchstaben. Als Begründer der Algebra gilt der Grieche Diophantus, auch Dio...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Algebra

Algebra

[Achtung: Schreibweise von 1811] Die Algebra, plur. car. ein Arabisches Wort von ungewisser Abstammung, die Wissenschaft, aus gegebenen endlichen Größen andere ihres gleichen zu finden; auch, obgleich seltener, die Algeber, nach dem Franz. Algebre, und bey den ältern Mathematikern, die Stellkunst, welches doch so viel wie...
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009131_3_1_1548

Algebra

[Begriffsklärung] - Algebra bezeichnet in der Mathematik: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Algebra_(Begriffsklärung)

Algebra

[Mengensystem] - == Siehe auch == == Einzelnachweise == == Literatur == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Algebra_(Mengensystem)

Algebra

[Struktur] - == Beschreibung, Quelle == == Lizenz: == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Algebra_(Struktur)

Algebra

  1. [arabisch] Teilgebiet der Mathematik, häufig von der Arithmetik , deren Verallgemeinerung sie ist, nicht scharf abgegrenzt. Die Algebra war ursprünglich die Lehre von den algebraischen Gleichungen und deren Lösungen, den Eigenschaften von algebraischen Ausdrücken und Transformatio...
  2. Al¦ge¦bra Al¦geb¦ra [österr. -ge:- f. ...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Algebra

    Algebra , ein Teil der reinen Mathematik, nämlich die Lehre von den Gleichungen. Das Wort stammt aus der arabischen Sprache, in welcher der vollständige Ausdruck Al gebr wal mokâbala s. v. w. Ergänzung und Vergleichung bedeutet, was sich auf Transposition und Reduktion der positiven und negativen Größen in Gleichungen bezieht. Bei den Italien...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Algebra

    Algebra bezeichnet eine Notation, in welcher Rechenformeln dargestellt werden. Die Programmierlogik von Computern wird auch Schalt-Algebra genannt 'Der Name Algebra ist neben dem Begriff des Algorithmus das zweite heute noch gebräuchliche Fachwort, das auf den arabischen Mathematiker al-Khwarizmi z...
    Gefunden auf http://hyperkommunikation.ch/lexikon/algebra.htm

    Algebra

    Algebra, Zweig der Mathematik, der sich in seiner klassischen Form mit der Lösung von algebraischen Gleichungen beschäftigt. Die Algebra verwendet Symbole anstelle von festen Zahlen und benutzt arithmetische Operationen, um darzustellen, wie man mit den Symbolen umgeht. Hieraus entwickelte sich die moderne Form de...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

    Algebra

    Algebra. Die Bezeichnung ist vom Titel einer Schrift des arab. Wissenschaftlers Chwarismi hergeleitet: 'Hisab al-Gabr wa'l-Muqabala = ûber Wiederherstellung und Ausgleich (bei der Umformung von Gleichungen). Unter Algebra ist demnach ein Zweig der Mathematik zu verstehen, der sich mit Gleichunge...
    Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

    Algebra

    Die Algebra gehört zu jenen Teilgebieten der Mathematik, die von vielen Menschen als besonders »trocken« empfunden werden. Aus dem Mathematikunterricht bekannt sind das »Rechnen mit Unbekannten« und das Auflösen einfacher Gleichungen. Derartige Aufgabenstellungen bildeten den...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

    Algebra

    Eine Algebra über einem Körper K ist ein K-Vektorraum cal A zusammen mit einer bilinearen Abbildung cal A times cal A rightarrow cal A...
    Gefunden auf http://mo.mathematik.uni-stuttgart.de/inhalt/aussage/aussage1351/

    Algebra

    engl.: Algebra Themengebiet: Mathematik Bedeutung: Als Algebra wird in der Mathematik ein System bezeichnet, welches aus nicht leeren Mengen und Operationen auf diesen Mengen besteht.
    Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=291832157

    Algebra

    f. Gleichungslehre als Teilgebiet der Mathematik, Buchstabenrechnung, im modernen Sinne Lehre von den formalen Rechenbereichen (Ring, Körper u. a.), Übernahme (Mitte 15.Jh.) von gleichbed. lat. algebra, gebildet (12.Jh.) in An...
    Gefunden auf http://www.workpage.de/etym.php
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.