Akelei

Akelei, Gattung mehrjähriger Krautpflanzen aus der Familie der Hahnenfußgewächse. Die Arten besitzen spitze, gelappte Blätter und zarte Blüten. Sowohl die Kelchblätter als auch die Kronblätter sind gefärbt, letztere sind rückwärts zu einem Sporn verlängert. Es sind etwa 70, in der nördlichen gemäßigten...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Akelei

(Aquilegia vulgaris) Die Akelei ist vielen als verspielte Gartenpflanze bekannt, sie wächst aber auch wild in Waldlichtungen, vor allem in Süddeutschland. Als Heilpflanze ist sie weitgehend unbekannt. Das liegt wohl einerseits daran, dass die Akelei leicht giftig ist, andererseits aber auch daran, dass ihre Heilwirkungen nicht besonders ausgeprä...
Gefunden auf http://heilkraeuter.de/lexikon/akelei.htm

Akelei

Vorname. Name einer Blume
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen31.htm

Akelei

Aquilegia vulgaris
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05aaf01/0186a292a50ab5241.html

Akelei

Akeleien sind seit langer Zeit beliebte Gartenpflanzen. Neben der blauen Alpenakelei (A. alpina) und der langspornigen Akelei (A. coerulea), von der zahlreiche, prächtige Zuchtformen angeboten werden, gibt es noch die Zwergakelei (A. bicolor) in vielen bunten Farbtönen. Die in der Natur nur noch ver...
Gefunden auf http://www.heimwerker.de/heimwerker/service-lexika/pflanzen-lexikon/eintrag

Akelei

Akelei (Aglei), Pflanzengattung, s. Aquilegia.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Akelei

  1. [lateinisch Aquilegia, `Wassersammlerin`] DV/Karl-Heinz TrippmacherWaldakeleiGattung der Hahnenfußgewächse ; in Deutschland auf Waldwiesen und in lichten Gehölzen die Gemeine Akelei, Aquilegia vulgaris mit violett-blauen, rosa oder weißen Blüten.Externe LinksAke...
  2. A¦ke¦lei [f. 10 ] Vertreter einer Gattung der Hahnenfußgewächse ...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.