Agnano

Agnano , ehemaliger Kratersee auf den Phlegräischen Feldern westlich von Neapel, 1870 trockengelegt; Ruinen römischer Thermen; Pferderennbahn mit internationaler Bedeutung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Agnano

Agnano (spr. anjano), ehemaliger, seit 1870, weil er Malaria erzeugte, ausgetrockneter See, 4 km westlich von Neapel, welcher einen der eingestürzten Krater des dortigen vulkanischen Gebiets füllte. Am südlichen Eingang in das ehemalige Seebecken liegen die Schwefeldunstbäder von San Germano und die bekannte Hundsgrotte (s. d.), nordwestlich un...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.